Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.03.2014
Beiträge: 5
Schnackelbacke: Offline

Ort: Wehrheim - Nähe Frankfurt a.M.

Schnackelbacke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2015
Uhrzeit: 22:26
ID: 53856



Suche Lösung für multifunktionales Möbel

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo ihr Lieben,

ich bin dabei ein multifunktionales Möbel in einer Bibliothek zu planen. Es handelt sich hierbei um ein feststehendes Möbel mit integriertem Regalsystem für die Bücher, aus dem Kuben mit Sitz/-Arbeitsplätzen herausgezogen werden können. Somit kann aus dem Raum ein erweiterbarer Arbeitsraum geschaffen werden, je nachdem wie groß die Nachfrage ist.

Jetzt möchte mein Prof wissen, warum die Kuben ausziehbar sind und nicht fest stehen. (Er wollte dass ich so ein Möbel baue..)
Was soll ich sagen? Ich habe keine Antwort darauf und ich stehe total auf dem Schlauch

Was ist wichtig genug, um die Kuben heraus zu ziehen?

Es wäre furchtbar lieb, wenn mir jemand den Anstoß geben könnte, damit ich von der DICKEN Leitung runter komme

Liebe Grüße
Sarah

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.04.2014
Beiträge: 14
klsdfr: Offline


klsdfr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.02.2015
Uhrzeit: 17:14
ID: 53933



AW: Suche Lösung für multifunktionales Möbel

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ohne eine Skizze deiner Idee ist es leider nicht so einfach, dein Möbel zu beurteilen, aber die Vorteile liegen meines Erachtens klar auf der Hand:

- du sparst Platz, da Gangbreiten nicht an die festen Arbeitsplätze/Kuben angepasst/vergrößert werden müssen
- du sorgst für ein übersichtlicheres Gesamtbild der Regale, da im Urzustand ja alle Sitz- und Arbeitsplätze versteckt werden können (wenn ich das richtig verstanden habe) sprich die Regalreihen sind schneller mit dem Auge erfassbar
- das führt dazu, dass man sich in der Bibliothek schneller zurechtfindet, da man nicht alle paar Meter um irgendwelche Kuben laufen muss, während man ein Buch sucht
- der Raum wird gewissermaßen durch den Nutzer mitgestaltet und nicht nur nach dem Willen des Architekten (dir) -> Interaktivität
- feste Plätze vor den Regalen beeinträchtigen den Nutzer/ das Personal an bestimmte Bücher zu gelangen, oder diese zurückzustellen
- man spart Platz, da die Bewegungszonen zwischen den Regalen auch als Arbeitsplätze genutzt werden

Nachteile dieses Konzepts:
- Geräuschpegel beim Aus- und Einfahren der Elemente
- wenn gerade jemand vor einem Buch sitzt, an welches ich möchte, macht es auch wieder Umstände an dieses zu gelangen, da ich den anderen von seinem Platz verscheuche, oder er schlimmstenfalls seinen Tisch kurz reinfahren muss (kann man aber auch als gewünschte soziale Interaktion auslegen/schönreden)

Sinnvolle Verbesserungen aus meiner Sicht:
- statt platzraubender Kuben würde ich für Sitz- und Arbeitsplätze ausziehbare dicke Platten wählen, damit möglichst wenig Regalfläche verloren geht (oder Bücherfächer in den Seiten der Kuben einplanen)
- in den Tischplatten gleich eine ausklappbare Lampe, Steckdosen und evtl. Netzwerkdosen anbringen

Die Grundfrage ist in meinen Augen nicht, ob man die Arbeitsplätze fest oder beweglich macht, sondern ob man diese überhaupt vor dem Regal anordnet. Dafür spricht eigentlich nur Platzmangel bzw. Platzersparnis.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Möbel in der Wandabwicklung Chrischan Präsentation & Darstellung 0 27.02.2013 10:41
Gängige Backup-Lösung für Büro gesucht! Wie machen es die großen Büros? svenco Beruf & Karriere 3 13.02.2013 15:40
Wasser im Keller - Ursache? - und Lösung? murotket Konstruktion & Technik 2 14.08.2012 00:42
möbel 3d stiwo Innenarchitektur & Design 3 24.05.2008 18:20
Möbel designen Qualität in Hol Innenarchitektur & Design 5 09.04.2007 23:43
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2016 tektorum.de®