Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.04.2016
Beiträge: 2
corduu: Offline


corduu is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.11.2017
Uhrzeit: 16:35
ID: 56696



Ist Werner Sobeks R128 wirklich eine Wohnmaschine?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich erarbeite momentan ein Referat zu Werner Sobeks R128. Immer wieder stoße ich dabei auf den Begriff der Wohnmaschine.
Auf den ersten Blick ist das wohl die erste Assoziation, die einem in den Sinn kommt bei dieser Art von "HighTech Wohnen". Aber ist es wirklich das was Le Corbusier damit meinte? Bezog sich Le Corbusier nicht eher auf die Eigenschaften einer Maschine wie deren Effizienz und vertritt Werner Sobek nicht eine andere Haltung, nämlich die, dass Funktion und Gestaltung miteinander verknüpft sind? („Ökologisches Bauen muss atemberaubend schön sein.“ W. Sobek)

Ich komme da gedanklich nicht weiter und wollte mal hören, was ihr dazu sagt

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Darstellung Autocad ist wirklich schwach? vincent0822 Präsentation & Darstellung 3 17.10.2014 09:42
Eine Architektur-Aufgabe, brauche dringend eine Lösung ! Hugo_Boss Planung & Baurecht 8 08.03.2011 21:49
TU Berlin wirklich nicht gut? c3038354 Studium & Ausbildung 7 28.04.2010 15:52
Wer hat Infos zu Max Werner? Wera Bauten & Planer 4 05.10.2005 12:49
Wirklich gebaut? archinform Bauten & Planer 1 19.02.2005 14:21
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®