Einzelnen Beitrag anzeigen
Florian
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.438
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 11.02.2008
Uhrzeit: 16:59
ID: 26994



AW: Erfahrungen mit dem MacBook? #27 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von flash Beitrag anzeigen
aber wie ich finde gibt es allein schon im 2d bereich beim zeichnen ruckelprobleme die bei gleicher daten menge im autocad nicht auftreten
Das liegt an zwei unterschiedlichen Arten der Darstellung.
In AutoCAD kann man sich sehr schnell einen überblick über das Projekt verschaffen, dabei wird bei starker Zoom-Anderung aber alles sehr ungenau angezeigt. Kreise werden dabei zu sehr groben Polygonen. Um das zu beheben muss die Darstellung erst einmal regeneriert werden.
In ArchCAD wird die regenerierung ständig automatisch vollzogen. Dadurch bekommt man immer alles ordentlich angezeigt, dafür aber sehr langsam...

-> ArchiCAD für Großprojekte ungeeignet.

Andererseits ignoriert AutoCAD auch alles, was nicht innerhalb des auf dem Monitor sichtbaren Bereichs liegt. Eine Fläche die nicht komplett auf dem Monitor sichtbar ist zu schraffieren geht einfach nicht. Das ist irgendwie auch sehr dumm - erhöht aber vermutlich die Rechengeschwindigkeit, da nur ein begrenzter Bereich im Speicher vorgehalten werden muß...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten