Thema: Laptops
Einzelnen Beitrag anzeigen
Florian
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.438
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 20.04.2008
Uhrzeit: 17:52
ID: 28160



AW: Laptops #22 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich würde an Deiner stelle auf keinen Fall keinen neuen Laptop vor dem Studium kaufen!
Dein Laptop reicht noch vollkommen aus um die Arbeiten zu erledigen, die Du am Anfang des Grundstudium machen wirst. Es gibt noch viele Hochschulen, wo im "Hauptfach" Entwurf der Computer zum zeichnen nicht erlaubt ist...

Wenn Du Dir jetzt einen neuen Rechner holst, hast u zu dem zeitpunkt wo Du ihn frühsten wirklich gebrauchen könntest (vermutlich nicht vor dem 3. Semester) schon wieder ein mehr oder weniger veraltetes Modell.

Bring die 1500 EUR zur Bank und kauf Dir in 1,5 Jahren ein schönes MacBook Pro - oder wie die dann auch heißen werden. Damit kannst Du dann alles machen.

Ich würde übrigens keinen stationären Rechner kaufen. Man braucht so häufig einen Rechner in der Uni - oder möchte gerne seinen eigenen nutzen - dass es besser ist einen Laptop für alles zu haben.
Wenn genug Geld vorhanden ist, kannst Du Dir ja auch einfach noch einen externen Bildschirm und eine externe Tastatur kaufen. Dann arbeitest Du am Laptop wie an einem PC.
Bildschirme kosten heute ja fast nix mehr. Ich hatte mir im 3. Semester noch einen Bildschirm für 2500 DM gekauft (und das war der Einkaufspreis für Mitarbeiter in einem Apple Vertrieb), aber immerhin nutze ich Ihn immer noch, obwohl er ziemlich sperrig ist.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten