Einzelnen Beitrag anzeigen
montague
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 2
montague: Offline


montague is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.06.2009
Uhrzeit: 16:56
ID: 34047



AW: Innenarchitekturstudium und dann ? #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
überleg dir das gut. Ich selbst habe mein Studium als Dipl. Ing. mit "sehr gut" abgeschlossen. Ich habe 5 Jahre Berufserfahrung ua. in sehr, sehr renomierten Büros. Ich würde jedem von diesem Studium abraten, obwohl es ein Traumberuf ist.

Ich werde mich bis zur Rente über die allgegenwärtigen Arbeitsbedigungen, miese Gehälter im Vergleich zu anderen Branchen, befristete Arbeitsverträge, unbezahlte Überstunden... ärgern. Eine angemessene Bezahlung wirst du als Innenarchitekt wohl eher bei Laden- oder Messebauern erhalten. Soweit zu den Rahmenbedingungen.

Inhaltlich ist es auch nicht praller. Entwerfen tun die wenigsten, gelingt dir allerdings der Sprung als Senior Designer in eine Entwurfsabteilung steigt dein Einfluss enorm. Die Arbeit kann richtig Spaß machen. Du musst dich dann nur noch mit den divenhaften, mitunter auch herablassenden Chefattituden anfreunden. Mit Kollegen habe ich dagegen nur gute Erfahrungen gemacht. Wir sitzen ja alle im gleich Boot. Verabschiede dich vorher nur noch von deiner Freizeit und den Wochenenden...

Mit Zitat antworten