Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 04.02.2010
Uhrzeit: 09:38
ID: 37551



AW: Wieviel kann man/frau als Student für Aufmaß verlangen? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

jetzt will ich Euch mal schocken, ich habe einmal für ein FM Unternehmen
gearbeitet, da hatte ich den Teil die Handskizzen (2D-CAD) in 3D Grundrisse
umzusetzen, die Rechnung habe ich eben noch einmal rausgesucht: 0,05€/m²!

Im vorliegenden Fall wird wohl nur das erste Geschoss etwas aufwendiger sein,
die darüberliegenden sind höchstens modifiziert. In zwei Tagen sollte das
eigentlich für eine Person zu schaffen sein (inkl. Zeichnung), auch ohne große
Hektik.
@personal cheese: die Liste von der A-Berlin ist echt cool, die werde ich mal zum
nächsten Bauherren Termin mitnehmen
@noone: jetzt weiß ich auch warum Dein Beitragticker so hoch ist (ich lösch´ mal einen)

Mit Zitat antworten