Einzelnen Beitrag anzeigen
Jochen Vollmer
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.02.2010
Uhrzeit: 18:11
ID: 37610



AW: Wo und wie informieren sich Architekten/Bauplaner über Baustoffe? #22 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Adam1984 Beitrag anzeigen
(... ^^Twitter, etc...)
So könnte im Laufe der Zeit eine Art Support/Erfahrungsblog entstehen!
theoretisch: ein guter Ansatz - - - ABER:
praktisch: Totaler Informationsüberfluss.

Am Beispiel gezeigt: Der Katalog von eines bekannten
Dämmstoffherstellers für Schaumglasdämmung ist bezüglich der
Produktvarianten soooo umfangreich, dass sich der Werkplaner die
entsprechenden Seiten des Kataloges gar nicht ansieht, sondern sich direkt
den Berater ins Haus holt, um die geplante Konstruktion mit ihm zusammen
zu entwickeln. Gleiches gilt für viele Fensterhersteller usw.

Ich stelle mir gerade den Erstkontakt per Telefonhotline vor. Da würde mir
dann gesagt, ich solle im Blog oder sonstwo nachsehen. Im übertragenen
Sinne würde mir der hersteller damit sagen "nerv mich nicht, hol dir deine info
doch selbst zusammen." Solche Hersteller machen einen faulen und unwilligen
Eindruck und fliegen in der Regel als erste raus.

Im Planungs- und Entwicklungsprozess funktoniert nur Face-To-Face
Kontakt mit umfassend geschulten Beraten. Alternative Kommuniktaionswege
können maximal dazu dienen, einen Beratungstermin vor- bzw. nachzubereiten.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten