Einzelnen Beitrag anzeigen
Jochen Vollmer
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.02.2010
Uhrzeit: 17:38
ID: 37635



AW: Wo und wie informieren sich Architekten/Bauplaner über Baustoffe? #26 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Adam1984 Beitrag anzeigen
Mir geht es ganz klar um Interaktion im Sinne einer 2 Weg Kommunikation
sowohl in der Pre-Sale als auch der After-Sale Phase.
Den Architekten interessiert vorrangig das aktuell von ihm selbst bearbeitete
Projekt. Was ein Hersteller von Baustoffen sonstnoch so treibt ist erstmal
gleichgültig.
Der Architekt erwartet vom Hersteller, dass er die Informationen über seine
Produkte im Hinblick auf das aktuell bearbeitete Projekt so präzise wie
möglich zusammenstellt und übergibt.
Wie sich der Hersteller intern organisiert (z.B. mit Datenbanken in denen
Produktbroschüren zusammengefasst sind wie dies z. B. von einem etablierten
Steinwolle-Dämmung-Hersgtellern gemacht wird) ist dem Architekten
gleichgültig.
Im Arbeitsaltag ist es ausgesprochen lästig darauf hingewiesen zu werden,
dass alle Produktinformationen in einer Online-Datenbank abgerufen werden
können (siehe obiges Bsp.). In der Praxis formuliert der Architekt seine
Ansprüche an den Bausotff und erwartet vom Hersteller das passende
Produkt aus seiner Palette genannt zu bekommen. Leider versuchen immer
mehr Hersteller diese Arbeitsleistung durch Bereitstellung unübersichtlicher
Onlineangebote auf den Planer abzuschieben.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten