Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 12.07.2010
Uhrzeit: 08:56
ID: 39814



AW: Fehlender Randstreifen Estrichdämmung

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Blumenschein Beitrag anzeigen
Hallo,

anbei ein Photo eines Klassikers. Die Randstreifen wurden vom Maler direkt oberhalb des Estrichs abgetrennt, so dass mit dem Bodenbelag Trittschallbrücken entstehen müssten.
Der Randdämmstreifen wird i.d.R. immer dort abgeschnitten, weil sich hinter im Dreck und Steine angesammelt haben und man die Fläche nicht ordentlich reinigen kann, wenn er da bleibt. Sollte es in der DIN anders stehen, dann ist das wieder ein Fall, wo Theorie und Praxis kollidieren. Der Fliesen- oder Fußbodenleger bleibt mit seinem Belga einfach von der Wand weg und deckt die Lücke mit dem Sockel und Silikonfuge ab.

Mit Zitat antworten