Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 12.06.2011
Uhrzeit: 08:35
ID: 44017



AW: Stufe mit Fliesen #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von xy-2009 Beitrag anzeigen
Auf die Stahlbeton-Aufkantung sollte aber ja eigentlich noch eine Trittschalldämmung. Kann ich auf diese Fliesen kleben oder wie geht das am besten?
Das mit der Skizze ist wohl etwas schwierig , deswegen mal kurz ohne:

Ich würde bei einer Stufe auf die Trittschalldämmung verzichten. Eine einzige Stufe ist allerdings immer so ein Problem in Sachen Unfallgefahr, weil sie leicht übersehen wird. Ich nehme mal an, daß es sich eher um ein privatgenutzes Projekt, als um ein öffentliches handelt, denn da wäre das mit der Stufe sicherlich problematisch. Schöner wäre es immer, wenn Du diese Sutfe ganz wegbekommen würdest und die gesamte Situation anders lösen würdest.
Bei einem privaten Wohnhaus spielt der Trittschall an solch einer Stelle kaum eine Rolle, besonders wenn es sich um eine massive Betonaufkantung handelt.
Willst Du trotzdem eine Trittschalldämmung vorsehen, dann nimm eine 1 bis max. 2 cm starke Dämmplatte und statt Fliesen eine dickere Naturstein- oder Betonwerksteinplatte als Trittstufe.

Alle Klarheiten beseitigt?

Mit Zitat antworten