Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 24.05.2012
Uhrzeit: 07:17
ID: 46861



AW: Gehälter für Architekten & Ingenieure nach Tarifvertrag #96 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Christo Beitrag anzeigen
Ein Freier kostet einfach auf der Rechnung mehr als ein Angestellter auf seiner Lohnabrechnung (auch Brutto) stehen hat.
Vergesse nicht die Lohnnebenkosten des Arbeitgebers und das was der Arbeitsplatz (Hardware, Software, Miete, Möbel, Versicherung) kostet. Außerdem zahlt man dem Freien nur die wirklich geleisteten Stunden.

Es kann sich durchaus lohnen auch gut bezahlte freie Mitarbeiter zu beschäftigen, gerade wenn die Auftragslage schwankt.

Wenn das Büro nur aus freien (bzw. scheinselbständigen) Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften besteht ist das sehr fragwürdig und aus meiner Sicht unseriös.
Freie Mitarbeiter sollten nur eine Ergänzung zu einem festen Stammpersonal sein.

Mit Zitat antworten