Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 23.08.2012
Uhrzeit: 12:23
ID: 47651



AW: HOAI-Angebot für Verwaltungsgebäude #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Danke erstmal. Punkte 1 und 2 sehe ich auch so.

Punkt 3:

Also die geschätzten Baukosten für die Honorarermittlung basieren auf BKI-Referenzkosten vom I/IV 2012. Sind also so aktuell, wie sie sein konnten. Natürlich können die Kosten bis zum Baubeginn (geschätzt Mitte 2013) noch steigen, aber wer weiß das schon und um wieviel. Es kann mir ja keiner vorwerfen, dass ich keine Glaskugel habe und rein theoretisch könnte das Bauen (durch Eurokrise blabla..) ja ausnahmsweise sogar billiger werden.
Es geht mir im Prinzip eher darum, dass Du eine "Zwischenfinanzierung" Deiner
Zeit machst. Wenn der Baubeginn feststeht, dann ist es vielleicht noch OK,
aber wenn Du quasi auf Abruf stehst und die Dauer der Bauzeit sich ewig
verlängert, dann kann man mit dem Büro ganz schön ins Schwimmen kommen,
zumindest wenn man eine Zeitplanung betreibt

Mit Zitat antworten