Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 17.12.2012
Uhrzeit: 08:44
ID: 48763



AW: Architekturbranche: Droht eine Krise? - Eure Einschätzungen #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Bei Ein- und Zweifamilienhäusern sehen die den Trend für Süddeutschland ungebrochen bis sogar wachsend. Nur bei gewerblichen und öffentlichen Auftraggebern wird es eine Abschwächung geben, aber noch keine grundsätzliche Trendumkehr. Also mal nicht schwarz sehen ...
Danke für Deine Einschätzung. Finde ich nachvollziehbar.

Für den Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern sehe ich allerdings ein deutliche Abschwächung spätestens in der 2. Jahreshälfte 2013, weil das aufgrund der Niedrigzinsen schon im 4. Jahr läuft wie "geschnitten Brot".
Das ist ein Teil unseres Geschäftes, den ich gut abschätzen kann.
Zusammen mit der angesprochenen Abschwächung bei gewerblichen und öffentlichen Auftraggeber möglicherweise dann doch ein signifikanter Rückgang auf breiter Front der zur Verdrängungseffekten führt und Architekten, die vorwiegend Wohngebäude gebaut haben in die anderen Bereiche drängen läßt.

Mit Zitat antworten