Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.01.2013
Uhrzeit: 10:41
ID: 49156



AW: Wahnsinn Wärmedämmung #34 (Permalink)
Social Bookmarks:

die KfW setzt noch einen drauf
Zitat:
Zitat von Archimedes
sowie die tatsächlichen Effekte beobachtet habe
wir beobachten auch, hier mal ein Beispiel, das ist ein Objekt in Hamburg. (REH)
Glücklicherweise wurde der tatsächlich am Gaszähler abgelesene Verbrauch
schon vorher über Jahre monatlich dokumentiert. (Blaue Balken, vor der Maßnahme)
Der schwarze Balken dokumentiert die Berechnung (Endenergie)
Im Winter liegt er immer etwas über den tatsächlichen Werten (rote Balken, nach
der Maßnahme) im Sommer immer etwas darunter, über das Jahr liegen die
Verbrauchswerte aber seit der Dämmaßnahme (Dez. 2008) ca. 5-20% unter den
berechnete Werten.
Die tatsächlich am Gaszähler abgelesene und eingesparte Erdgasmenge hat
sich halbiert und das bei höherer Raum- und Wandoberflächentemperatur.
So ist es am Ende zuerst die Behaglichkeit, die als Verbesserung
wahrgenommen wurde.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-verbrauch.jpg  

Mit Zitat antworten