Einzelnen Beitrag anzeigen
Beelzebub
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 4
Beelzebub: Offline

Ort: Mainz

Beelzebub is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.05.2013
Uhrzeit: 23:59
ID: 50085



AW: Weiterbildung im Facility Management o.ä.? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

bei mir hat es sich jetzt doch ein wenig anders entwickelt als ich dachte...
Nach mehreren Monaten Bewerbungsphase hatte ich hier und da ein paar Vorstellungsgespräche.
Unter anderem auch zu Stellen die in Richtung Facility Management gingen.
Aber bei diesen Stellen hat sich für mich herausgestellt dass diese Stellen eher von Wirtschaftsingenieuren besetzt werden sollten als von Architekten. Hatte viel mit Statistiken in der Gebäudebewirtschaftung zutun.
Diese Stellen waren für mich irgendwie nicht geeignet...

Ich trete ab nächsten Monat eine Stelle bei einem der größten deutschen Arbeitgeber an und denke mal dass diese Stelle für mich ein Glücksgriff war.

Ich werde dort viel rum kommen, hab eine flexible 39 Stundenwoche die ich mir selber einteilen kann und bekomme für einen Architekten-Berufseinsteiger ein relativ fettes Einstiegsgehalt. -Und das alles Krisensicher.

Momentan bin ich total happy und kann es kaum erwarten meinen ersten Arbeitstag anzutreten.

Trotzdem bin ich der Meinung dass Facility Management die Zukunft für viele Architekten ist, aber ohne Weiterbildung oder zumindest Zusatzmodule im Architekturstudium relativ schwierig zu bewerkstelligen...

Grüße Beelzebub

Mit Zitat antworten