Einzelnen Beitrag anzeigen
Florian
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 20.09.2013
Uhrzeit: 14:17
ID: 51013



AW: Datenspeicher bzw. Büroserver #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es mag Vielen übertrieben klingen, aber neben dem lokalen Backup, sollte es noch ein zweites Backup an einem anderen Ort geben um gegen Brand und Einbruch etwas geschützt zu sein.
Vorallem das Einbruchrisiko sollte nicht unterschätzt werden!

Je nach Bürogröße würde ich einen richtigen Server oder ein NAS empfehlen, ein tägliches Backup, über das auch noch Arbeitsstände des Vortages abgerufen werden können und ein wöchentliches oder monatliches Backup auf ein Medium an einem externem Ort.

Im Prinzip kann man z.B. einen kleinen Mac mini und der eingebauten TimeMachine schon recht weit kommen. Es fehlt da nurnoch das externe Backup.

Ich habe sogar privat ein Backup im Haus meiner Eltern liegen, da mittlerweile so viele Sachen primär nur noch digital vorhanden sind. (Fotos, Musik, Emails, Entwürfe...) Aktualisiert wird dieses Backup allerdings nur 1-2x pro Jahr – aber besser als nix.
Das lokale Backup läuft sicherlich wöchentlich.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten