Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 12.12.2013
Uhrzeit: 13:00
ID: 51617



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #33 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also das ist wenigstens mal interessant!
Zunächst: Wir arbeiten mit dem Urgestein ACAD Bau, allerdings nicht mehr auf ACAD,
sondern auf BricsCAD (müsste also BricsCAD Bau heißen ), das kostet nur etwas
mehr als ein Zehntel von ACAD und unterstützt seit circa 1,5 Jahren eben auch
ACAD Bau.
Soweit ich weiß ist BricsCad dran an der IFC Schnittstelle, sie ist aber noch nicht
drin (ich glaube beta), deswegen keine Bearbeitung von mir.
Nun habe ich mal in zwei Minuten ein paar Wände und Fenster in ACAD Bau aufgezogen:



Und wenn ich die Infos, die ich sowieso beim Konstruieren erzeuge, mal mit den Infos
der IFC Datei vergleiche, dann ist das gar nicht weit weg:



Der Layer, auf dem die Wand liegt, hat bei uns die kryptische Bezeichnung 1WANDREF0 (EG)
1WANDREF1 (1.OG) usw., das könnte man bestimmt leicht in den Layer "Wand außen" übergeben.
Na und die Wandnamen und Bezeichnungen sind ja auch ziemlich nahe beieinander...


.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD-acb.jpg   Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD-ifc.jpg  

Mit Zitat antworten