Einzelnen Beitrag anzeigen
personal cheese
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 10.01.2014
Uhrzeit: 11:55
ID: 51780



AW: Brandschutz neuer Fenstersturz im Bestand

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich denke schon, dass auch der Sturz die Brandschutzanforderung an "tragende und aussteifende Bauteile" erfüllen muss. Zumindest sollte er den gleichen Brandschutz, wie das Bestandsmauerwerk erreichen.

Einfacher als mittels Bekleidungen kann man meiner Meinung nach bei Stahlstürzen in Mauerwerkswänden den Brandschutz durch Ausmauern und Verputzen erreichen. Dies ist in der DIN 4102-4 (Tabelle 91) geregelt.
Bei der Wahl der Stahlträger sollte der Statiker auch darauf achten, dass die Flansche entsprechend breit sind, damit hier die erforderliche Mauerwerksstärke untergebracht werden kann.

Mit Zitat antworten