Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 17.02.2014
Uhrzeit: 18:49
ID: 52116



AW: Pfosten Riegel Fassade #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mach Dir zunächst mal grob Gedanken über das Tragwerk.
Du befestigst die Pfosten an den Stahlstützen, warum?
Entweder willst Du Windlasten in die HEB leiten, dann reicht das so nicht, weil
Du ja nur jeden zweiten Pfosten befestigen kannst (genauso wie an Deinen
oberen Anschluss) oder die Pfosten nehmen die Windlasten selbst auf, dann
sind die Befestigungen überflüssig.
Also hier die Detailbrocken so kommentarlos auf den Hof zu werfen, ist ja auch
nicht die feine Art
Komische Schrauben, benutzt man heute nur noch Bolzen mit zwei Muttern
ohne Scheiben?
Was ist denn das für ein merkwürdiger Stützenfuß? Was soll die Platte im
Fundament? Kennst Du den Montageablauf?
Detail 1 wackelt ja schon auf dem Monitor, warum so ein aufwendiger Stoß?
Was soll die Dämmung auf dem Winkel?

Mit Zitat antworten