Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 25.02.2014
Uhrzeit: 20:42
ID: 52204



AW: Gehaltsvorstellungen #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von bimfood Beitrag anzeigen
Nun, merkwürdig finde ich das auch... Die Baubranche boomt augenscheinlich. Alle haben mehr als reichlich zu tun. Das geht soweit, dass sich nur mit größter Mühe Angebote von Handwerkern einholen lassen und am Ende kommen dann noch Mondpreise dabei heraus, die die Bauherrn meistens meistens auch noch fröhlich bezahlen, oft ohne zu nörgeln... und bei dahergeholten und sonstwie "konstruierten" Nachträgen wird nicht selten freundlich genickt.
Diese Situation kenne ich auch, allerdings aus dem letzten Jahr. Durch den milden Winter hat sich alles wieder entspannt. Der Wahnsinn ist erstmal wieder vorbei. Alle paar Tage rufen Baufirmen bei uns an und fragen nach Ausschreibungen und aktuellen Planungen, weil sie kaum Auftragsvorlauf haben. In Kürze schlägt das auch auf die Anschluß- und Ausbaugewerke durch.

Zitat:
Zitat von bimfood Beitrag anzeigen
. Die Kammern führen nach dem Geschmack der "Großen-Drei-Buchstaben-Büros" Novellen der HOAI herbei die den Großen förderlich sind und den kleinen zur Last fallen.
Die Drei-Buchstaben-Büros bauen doch fast nix unter 25 Mio. Euro, also kann denen die HOAI doch ziemlich egal sein, weil es darüber frei zu vereinbaren ist.
Für kleinere Büros wird die Novelle aber tatsächlicher eher zur Hürde als zum beschworenen Segen.


Zitat:
Zitat von bimfood Beitrag anzeigen
Parallel dazu wird der Markt durch Anpassungen der VOB so abgedichtet, das für einen lächerlichen Schul-Mensa-Neubau erst einmal 3-5 realisierte ähnliche bzw. gleiche Projekte nachgewiesen werden müssen...
Du meinst sicher VOF, nicht VOB. Mittlerweile kann ich Dir zwischen den Zeilen der VOF-Ausschreibung ziemlich genau herauslesen, welche Büros den Auftrag bekommen sollen.

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Man soll den Troll ja nicht füttern, aber wenn man die Kernaussage über die Selbstausbeutung der Architekten nimmt, ist da nicht etwas wahres dran?
Du hast ja schon recht, aber wenn man lange genug sucht, dann findet sich zwischen dem größten Blödsinn überall was Wahres.

Mit Zitat antworten