Einzelnen Beitrag anzeigen
Florian
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.438
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 30.04.2014
Uhrzeit: 10:40
ID: 52615



AW: Autocad Datei in Illustrator exportieren #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Illustrator eignet sich meiner Meinung nicht wirklich zur Weiterbearbeitung von AutoCAD Grundrissen und Schnitten.

Ich habe das zwar früher auch gemacht, aber die Methode ist eigentlich nicht effizient, da CAD Dateien für Illustrator zu umfangreich sind und dadurch die Geschwindigkeit ins bodenlose sinkt.
Nur für kleinere Pictos oder Zeichnungen die von vorne herein in Illustrator entstanden sind, kann ich die Arbeit mit Illustrator empfehlen.

Um Pläne „schön“ zu machen, empfehle ich, AutoCAD Dateien als PDF zu drucken und in Photoshop zu überarbeiten. PS ist schnell, stabil und gibt den besten Eindruck wie der geplottete Plan später aussieht.
Pro Geschoss erstelle ich in AutoCAD i.d.R. mehrere (meist 5) PDFs getrennt nach Linien, Schraffuren, Möbel, Farbflächen (z.B. für Ansichten – Glas, Beton, Stahl) und Text die ich dann in PS als gerasterte Datei (150dpi) wieder zusammenfüge.
Alle Zeichnungen haben einen gemeinsamen Rahmen auf dem 0 Layer, damit sie in PS automatisch sauber aufeinander liegen.

Das Ergebnis ist gut genug für alle Wettbewerbe und Präsentationen – z.B.:
https://www.competitionline.com/de/beitraege/80211
1. Preis Métamorphose - Près de Vidy / Sportkomple...competitionline

(Zumindest bin ich mir sicher, dass unsere Pläne sich nie negativ auf die Wettbewerbsentscheidung ausgewirkt haben…)
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten