Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 02.05.2014
Uhrzeit: 14:00
ID: 52626



AW: Flachdach mit feuchtevariabler Dampfbremse?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wir schon häufiger die Proclima Intello Plus dafür eingesetzt, weil die eine sehr große Spreizung zwischen sommerlichen und winterlichen Sd-Werten hat.

Es wird bzgl. der Flachdächer mit Zwischensparrendämmung als Holzkonstruktion tatsächlich sehr viel Panik gemacht.
Solche Dächer sollten nach meinen Erkenntnissen immer mind. 1/3 der Dämmung über der Sparrenebene haben und zusätzlich mit dunklen Dachabdichtungsbahnen ohne Verschattung bzw. Kies- oder Gründachauflage ausgeführt werden. Der Feuchteein- und austrag muss genau berechnet werden.

Mit Zitat antworten