Einzelnen Beitrag anzeigen
personal cheese
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.182
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 03.02.2015
Uhrzeit: 13:44
ID: 53941



AW: Brandschutz Doppelhaushälfte

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es handelt sich um eine Gebäudeabschlusswand, da beide Doppelhaushälften separate Gebäude auf eigenen Grundstücken sind:

Zitat:
(1) Gebäudeabschlusswände sind herzustellen

1. bei aneinandergereihten Gebäuden auf demselben Grundstück sowie bei Gebäuden, die weniger als 2,50 m von der Nachbargrenze entfernt errichtet werden, es sei denn, dass ein Abstand von mindestens 5 m zu bestehenden oder nach den baurechtlichen Vorschriften zulässigen Gebäuden öffentlich - rechtlich gesichert ist
Die Gebäudeabschlusswand muss als Brandwand ausgeführt werden, da es sich nicht um ein Gebäude geringer Höhe handelt.

Beim Wohnausbau des Spitzbodens handelt es sich in der Regel um eine Nutzungsänderung, da hier vorher ggf. nicht bestehende Anforderungen wirksam werden können (2. Rettungsweg, Belichtung, Raumhöhe, Vorgaben aus dem B-Plan etc.).

Mit Zitat antworten