Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 25.02.2016
Uhrzeit: 13:10
ID: 55312



AW: Bodenbeläge Indoorspielbereich #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
Für Außenspielplätze: http://www.kindergaerten-in-aktion.d...te-guv-si-8017

Kann mir vorstellen, dass das innen analog gilt. Müsste mit dem Versicherer abgestimmt werden, denke ich.
Das war dann doch der Beitrag für die 100 Punkte!
Für Fallschutz im Innenbereich gibt es keine eigene Norm, man würde
sinngemäß die DIN EN 1176 bzw. die GUV heranziehen, die nur für den
Außenbereich gelten, und diese sozusagen übersetzen.
Bis 60 cm Absturzhöhe gibt es gar keine Anforderungen.
Zwischen 60 und 100cm reicht ein normaler Oberboden, was im Innenbereich
mit Kork, Linoleum, Teppich erfüllt wäre.
Ab 100cm bis 1,50m Rasen und ab 1,50m Materialien mit stoßdämpfender
Wirkung, z.B. ca. 25cm Holzschnitzel, Rindenmulch, synthetischer Fallschutz-
Bodenbelag, der je nach Fallhöhe konfektioniert wird, etc.
Danke Euch allen!

Mit Zitat antworten