Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.03.2016
Uhrzeit: 09:40
ID: 55361



AW: Frage: Estrich, Boden und Gewichtsbelastrung bei Tresoraufstellung #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Seit mind. 30 Jahren gelten 200 kg/m² bei Wohnräumen als Verkehrslast,
...aber nur bei Holzbalkendecken. Für Beton-/Massivdecken (mit ausreichender
Querverteilung) wird mit 150 kg/m² "Nutzlast" gerechnet. Das hat den
Hintergrund, dass die Balken nur linear abtragen (also nicht quer) und daher für
höhere Lasten bemessen werden müssen, obwohl die tatsächlichen Lasten nicht
höher sind.
Zusätzlich gibt es natürlich noch die Einzellastforderung.
@Laurin: will Dich nicht verjagen, aber schon mal in einem Statikerforum
versucht?

Mit Zitat antworten