Einzelnen Beitrag anzeigen
Patrick123456
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 105
Patrick123456: Offline


Patrick123456 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.10.2017
Uhrzeit: 21:35
ID: 56686



AW: Freie Mitarbeit Stundensatz #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich bin kein Unternehmensberater, gefühlt finde ich deine Ausgaben für ein 1-Personenbüro wahnsinnig hoch, auch im Verhältnis zu dem was Du für dich selber berechnet hast. Du wirst dann auch entsprechende Aufträge in der Hinterhand haben, das heißt ja ganz grob geschätzt umsatzsteuerpflichtige Betriebseinnahmen 80-90K+ im ersten Jahr. Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Standard-Architekturbüro für Architektentätigkeiten annähernd solche Stundensätze für einen freien Mitarbeiter zahlen wird. Du kannst einfach ausrechnen was deinen Chef deine Stunden bisher als Angestellter kosten, viel mehr wird er dir als Freier nicht zahlen, nehme ich an.

Mit Zitat antworten