Einzelnen Beitrag anzeigen
steve22
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2016
Beiträge: 3
steve22: Offline


steve22 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.09.2018
Uhrzeit: 23:19
ID: 56976



Wettbewerb / Auslobung: "zusätzliche Leistungen"

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

Im Zusammenhang von Wettbewerben, Auslobungen und Ausschreibungen sehe ich häufiger, dass nicht verlangte “zusätzliche Leistungen” (“wie Perspektiven oder Renderings”) zum Ausschluss vom Wettbewerb führen können.

Gibt es eine offizielle Definition was “zusätzliche Leistungen” sind und wie sich diese von Skizzen und Schemas (von Hand oder digital) abgrenzen? Sind letztere generell erlaubt auch wenn sie nicht explizit als Wettbewerbsleistung verlangt werden?

Ist also etwa eine digital hergestellte schemenhafte Perspektive in Linienzeichnung eine “Skizze” oder eine “Perspektive”?

Freundliche Grüsse,
Stefan

Geändert von steve22 (26.09.2018 um 23:22 Uhr). Grund: Korrektur

Mit Zitat antworten