Einzelnen Beitrag anzeigen
Patrick123456
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 99
Patrick123456: Offline


Patrick123456 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.06.2020
Uhrzeit: 18:48
ID: 57508



AW: Internetpräsenz im Studium #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ein ordentlicher und seriöser Webauftritt gehört meiner Meinung heute zu einem professionellen Auftritt. Als Akquiseinstrument halte ich es für entbehrlich, ich hatte keinen Kundenkontakt der über eine Webseite zustande kam, aber das mag natürlich von Büro zu Büro unterschiedlich sein. Du hast den Wunsch nach der Selbstständigkeit geäußert, hier ist die Frage wie Du dich platzieren und wie Du an potentielle Auftraggeber herankommen willst. Bei den „kleinen“ Bauaufgaben konkurrierst Du dank unserer Kammer mit irgendwelchen Kleinunternehmern und Planungsbüros, die, warum auch immer, Vorlageberechtigt sind. Wenn der klassische Hausbauer überhaupt zu einem Architekten geht, hat man schon Glück. Wenn man dann aufrechnet was alles auf ihn zukommt, sieht man ihn meist nie wieder. Ich würde empfehlen z.B. über die Mitarbeit in einem größeren Büro möglichst früh Kontakte zu potentiellen gewerblichen Auftraggebern zu knüpfen und dann im besten Fall hier weiter in Kontakt zu bleiben. Viel Glück auf jeden Fall.

Mit Zitat antworten