Einzelnen Beitrag anzeigen
personal cheese
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.07.2020
Uhrzeit: 19:33
ID: 57522



AW: HOAI – anrechenbare Kosten technische Ausstattung...

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was ist denn beauftragt? Was steht im Vertrag? Wenn die Fachplanung für die Entwässerung beauftragt ist, sind nur die bearbeiteten Bestandteile der Anlagengruppe 1 anrechenbar. Also vermutlich Teile der KG 410, ggf. 541 und 221/231.
Die Dachdeckung gehört ebenso wie konventionelle Dachrinnen und Regenfallrohre nicht in die KG 400 sondern in den Bearbeitungsbereich des Objektplaners Gebäude. Bei Flachdächern ist normalerweise der Dachgulli die Schnittstelle von Dach zu Entwässerung.
Ob du qulifiziert bist die Entwässerung zu planen kann ich nicht beurteilen. Würde das auch mal mit der Haftpflichtversicherung klären, ob das überhaupt mit abgedeckt ist.

Mit Zitat antworten