Einzelnen Beitrag anzeigen
Kolumba
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 33
Kolumba: Offline


Kolumba is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.03.2021
Uhrzeit: 16:32
ID: 57728



AW: Archicad Lizenzentzug #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Wieso sollte das ein Trick sein? Von wem?

Wenn Du eine 10 Jahre alte Software einsetzen möchtest, muss du auch die entsprechende Umgebung bereithalten. Man könnte jetzt natürlich lamentieren, warum Microsoft das .Net Framework nicht vor 10 Jahren schon so entwickelt hat, dass es heute nicht aufgrund irgenwelcher Fehler aktualisiert werden muss.

Dann könnte man aber auch lamentieren warum Architekten in den 70er fleissig Asbest eingesetzt haben, mit den bekannten Folgen....

Installier doch eine ein virtuelles Windows 7 und lass ArchiCAD darin laufen,
aber bitte der VM das Internet abdrehen.
Ich finde eine Vorwarnung oder Anmerkung seitens Graphisoft schon notwendig, vor allem nachdem ich dir Problematik bereits schriftlich bekannt gemacht habe. Ein Patch oder anderweitiges Update wären das mindeste.

Stattdessen wird immer noch empfohlen Netframework zu installieren und der Techniker Weiß dann, wenn das System nicht mehr läuft, von nichts obwohl die Problematik spätentens jetzt bekannt ist.

Übrigens jetzt nach ca. einem halben Jahr, will Archicad immer noch nichts über diese Problematik wissen. Laut Archicad existiert dieses Problem schlicht nicht.

Mit Zitat antworten