Einzelnen Beitrag anzeigen
Beton
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 3
Beton: Offline

Ort: Rhein-Main-Gebiet
Hochschule/AG: Architekt, freischaffend

Beton is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.05.2021
Uhrzeit: 18:08
ID: 57803



Bauherr ändert Bauausführung, ohne Mitteilung an Bauleiter.

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo liebe Freunde,

vom Bauherr veranlasste Änderungen müssen dem Bauleiter angezeigt werden. Oder? Dies tut mein Bauherr nicht. Er veranlasst Änderungen gegenüber dem Rohbauer, ohne mein Wissen als benannter Bauleiter (und auch Ausführungsplaner). Es sind durchaus kleine Änderungen, z. B. Wandverschiebungen von 5-15 cm, um noch mehr Platz auszureizen. Der Statiker ist sein Freund.

Folgende Fragen an die erfahrenen Experten hier hätte ich:

1. Würde es ausreichen, den Bauherren mittels Mail Bedenken anzumelden, mit Hinweis auf Ausschluss meines Haftungsrisikos betreffend dieser Sachlage?

2. Welche möglichen Folgen/Szenarien könnten für mich als junger Architekt entstehen? Auch kurz vor Ende des Haftungsrisikozeit.

Vielen Dank für Euer mitwirken, falls ihr schon mal so Fälle hattet.

Mit Zitat antworten