tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Kammereintrag Stelle öffentlicher Dienst (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/10310-kammereintrag-stelle-oeffentlicher-dienst.html)

Zweifachmama 25.08.2017 10:13

Kammereintrag Stelle öffentlicher Dienst
 
Guten Morgen zusammen,

ich habe folgendes Problem, vielleicht ist/war ja jemand in der gleichen Situation und kann mir weiterhelfen:

Ich habe 2013 erfolgreich mein Studium mit dem Master abgeschlossen und daraufhin sofort eine Stelle im öffentlichen Dienst angetreten (Bauordnungsamt).
Ich habe währenddessen zwei Kinder bekommen und bin, abzüglich der Elternzeit, bis jetzt 2 volle Jahre berufstätig gewesen.
Bisher bin ich noch nicht Mitglied der AKNW, aber im Versorgungswerk.
Das Versorgungswerk macht nun Druck, dass ich einen Antrag auf Eintragung stellen soll. Das ist auch völlig legitim und ich habe auch bereits die Weiterbildung von 80 Stunden abgeschlossen und Erfahrung in der Bauüberwachung von 3 Monaten habe ich auch.
Mein Problem liegt darin, dass mein Beruf, den ich zurzeit ausübe, nicht als klassischer Berufsweg gilt. Ich arbeite in der Baugenehmigungsbehörde und übernehme hier die klassischen Aufgaben. Ich kann keine Projekte oder ähnliches vorweisen.
Meine studentische Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros von über 5 Jahren wird nicht anerkannt. Verbeamtet bin ich nicht und ein Referendariat würde mir nichts bringen. Die Architektenkammer hilft mir nicht weiter. Das könne halt nur der Ausschuss prüfen.
Daher würde ich gerne wissen, ob es hier ähnliche Fälle gibt und ob jemand einen Tipp für mich hat, wie ich am besten die Voraussetzungen erfüllen kann. Soll ich einfach einen Antrag stellen und ausreichend Zeugnisse meines Dienstherrn vorlegen? Die bekomme ich auf jeden Fall. Ich möchte ungern meine Stelle aufgeben, da ich das immer machen wollte und das für mich genau das Richtige ist. Im Versorgungswerk bleiben möchte ich aber auch. Ich finde das Ganze wirklich nicht fair, weil die Arbeit im Bauordnungsamt doch ebenfalls ein Berufszweig eines Architekten darstellt.
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Zweifachmama

Tom 26.08.2017 13:39

AW: Kammereintrag Stelle öffentlicher Dienst
 
Bauämter planen doch auch selbst, schreiben aus, etc., und wenn es nur Sanierungs- oder Umbaumaßnahmen sind. Hast Du da nicht mal reingeschnuppert oder könntest Du schnuppern?

T.

Zweifachmama 26.08.2017 13:50

AW: Kammereintrag Stelle öffentlicher Dienst
 
Es gibt das Hochbauamt und das Bauordnungsamt.
Ich bin aber im Bauordnungsamt beschäftigt und kriege natürlich Sachen mit, aber ich arbeite nicht dort.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®