tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Wiedereinstieg Architekt nach x Jahren (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/10636-wiedereinstieg-architekt-x-jahren.html)

TheArchitect- 03.08.2020 04:29

Wiedereinstieg Architekt nach x Jahren
 
Hallo zusammen,

Nach meinem abgeschlossenen Architekturstudium (M.Sc.) wollte ich für 6 Monate ein Work&Travel im Ausland machen bevor ich voll ins Berufsleben starte.
Jedoch wurden aus diesen 6 Monaten mittlerweile 10Jahre die ich im Ausland verbracht habe. In dieser Zeit hatte ich mit Architektur abgesehen von einigen kleineren Projekten nicht viel zu tun, und arbeitete aus gewissen Gründen in einer ganz anderen Industrie.

Jetzt möchte ich allerdings wieder nach D zurückziehen und zur Architektur zurück. Mir ist bewusst dass dies nach so langer Zeit kein einfaches Unterfangen ist, jedoch wäre ich für jeden Rat dankbar. Was wäre euer Ratschlag zum Wiedereinstieg? Praktikum? Alte Kontakte? Zurück an die Uni zur Auffrischung?

Baumplanerin 04.08.2020 13:08

AW: Wiedereinstieg Architekt nach x Jahren
 
Ich denke, ein Praktikum wäre ein guter Einstieg. Evtl. auch Kontakte, wobei fraglich ist, ob die noch aktuell sind oder sich noch genau an dich erinnern.

ntp13 04.08.2020 17:52

AW: Wiedereinstieg Architekt nach x Jahren
 
Ich an deiner Stelle wäre wenigstens für ein Jahr irgendwo in einem Büro untergekommen, um den Kollegen über die Schulter schauen zu dürfen. Eine kleine Anstellung.
Stell bloß keine Ansprüche, weil ohne Berufserfahrung für die Kollegen bist du eine Belastung. Es ist ohnehin stressig einem Absolventen das nötige beizubringen. Dann ist da auch eine gewisse Konkurenz da und Übernahme der Verantwortung für deine Arbeit. Aber wenn man als Mensch angenehm ist und nicht großspürig zum Ziel fährt, und auch selbst bereit ist Arbeit abzunehmen, dann wird es was auch nach einer zehenjähriger Berufspause.

abioca 05.09.2020 12:21

AW: Wiedereinstieg Architekt nach x Jahren
 
Ich kann aus meiner eigenen Erfahrung anders berichten. Ich bin nach einer langen Babypause von ca. 8 Jahre wieder eingestiegen. Davor war ich nach meinem Studium nur 4 Jahre tätig aber in einem ganz anderen Bereich. Nun 3 Jahre nach meinem Wiedereinstieg arbeite ich als selbstständige Architektin. Ich habe in einem kleinen Büro wieder angefangen und habe schnell gelernt und mich in meiner Freizeit weitergebildet. Ich war zu keiner Zeit einer Last sondern war den anderen Mitarbeitern ziemlich schnell überlegen weil ich Lust und bedarf zum lernen hatte. Lass dich nicht unterkriegen. Wenn du glaubst, dass du es kannst, dann kannst du es auch. Du muss nicht von null Anfangen wenn du nebenbei weiterbildest. Auch wenn es am Anfang Angst macht, ist es möglich. Was man oft unterschätzt ist die Reife die man mit den Jahren bekommt und die Einstellung zum Beruf. Du hast keine Zeit zu verlieren und das bewirkt, dass du schneller vorankommst. Viel Erfolg!!! :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®