tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   einstiegsgehalt in der schweiz (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/1996-einstiegsgehalt-schweiz.html)

a.u.z 30.09.2005 16:10

einstiegsgehalt in der schweiz
 
hallo zusammen!

eine frage: hatte gestern ein gespräch mit einem architekten in der schweiz, der mich eventuell einstellen möchte (als architektin - juhu, kein praktikum!). habe erst im juni mein studium abgeschlossen (fh).
er wollte wissen, was ich ich mir gehaltsmäßig so vorstelle. da das büro in zürich ist (teuer!) und ich auch sonst keinen schimmer hab, was in der schweiz angemessen ist, musste ich erstmal passen.
also, wer von euch kann mir helfen? freue mich über jede antwort, am besten so schnell und aussagekräftig wie möglich.

gruß, a.u.z.

diplingarch 30.09.2005 18:45

hallo;
als ich anfang des jahres diese frage stellte bekam ich die hinweise einmal bei
http://www.unia.ch nachzuschauen, bei der schweizer architektenkammer, der "sia" nachzufragen und in einer der ersten ausgaben diesen jahres von "hochparterre" standen vorstellungen drin- ein zeichner schrieb er wuerde ab 4000:-sfr in die verhandlungen gehen...
viel weiter habe ich dir sicher nicht ganz helfen koennen, aber ich hoffe dennoch etwas- ein wg taugliches zimmer, auf studentischem niveau soll in zuerich um die 800:- sfr kosten; sagte mir ein architekt, welcher mir ein praktikum fuer 1500:-sfr anbot.
viel glueck, dennoch!inga

Archimedes 30.09.2005 21:04

Kenne die genauen Einstiegsgehälter als Architekt in der Schweiz leider nicht.

Kann aber Folgendes beisteuern:

Ein ehemaliges Studienkollege hat während des Studiums ein Praktikum in der Schweiz gemacht (5-6 Monate) und dafür monatlich schon brutto 1.400 € bekommen. Ist ca. 18 Monate her. Er sagte mir, dass er damit geradeso seinen Lebensunterhalt bestreiten konnte.


Ich war letztes Jahr selber noch in Zürich und kann nur bestätigen das die Lebenshaltungskosten dort extrem hoch sind. Schätze insgesamt so etwa 60-70% mehr für Miete, Verpflegung etc. als in einer deutschen Großstadt wie z.B. Köln.


Wenn wir hier in Deutschland von einem "normalen bis durchschnittlichen" Einsteigergehalt von 1.800 - 2.000 € (brutto/Monat) für Architekten sprechen (ohne 500 €-Praktikanten), dann würde ich in der Schweiz, also in Zürich, mal vorsichtig von einem ungefähren Einsteigergehalt von ca. 3.200-3.400 € (brutto/Monat) ausgehen.
Ich kenne mich allerdings auch nicht genau mit den Schweizer Abgaben und Steuern aus. Das muß in der Schweiz wohl von Kanton zu Kanton unterschiedlich gehandhabt werden. In bestimmten Kanton sind die Mieten extrem hoch und die Steuern etwas gemäßigter und in anderen Kanton wiederum umgekehrt.


Informiere Dich genau.....:)

a.u.z 01.10.2005 12:01

vielen dank schon mal für eure infos!
hab im internet was gefunden: das durchschnittseinstiegsgehalt für architekten in der schweiz liegt bei 50.000 Franken/Jahr. Erscheint mir umgerechnet (:1,6) allerdings relativ niedrig. Hat jemand noch andere informationen?
dankeschön! a.u.z


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®