tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Australien, ja oder nein? (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/3278-australien.html)

Andrea 27.12.2006 16:49

Australien, ja oder nein?
 
Hallo zusammen,

ich überlege gerade, ob ich meine Zelte hier in Deutschland vorrübergehend abbreche und 1/2 oder 1 Jahr nach Australien gehe.

Eigentlich möchte ich gern mal raus aus der deutschen Routine, etwas von der Welt sehen und auch beruflich was dazulernen. Auf der anderen Seite habe ich hier einen recht guten und relativ sicheren Arbeitsplatz als Dipl.- Ing., den ich aufgeben müsste (hab mit dem Chef gesprochen) und ich habe Angst nach 1 Jahr zurückzukehren, arbeitslos zu sein und es zu bereuen losgefahren zu sein.

Ich erhoffe mir nun von Euch Entscheidungshilfen und Tipps zur Arbeitsmarktlage in Australien. (Die Suchen- Funktion habe ich schon benutzt und bin auf den Artikel von Corinna gestossen, der schon sehr hilfreich war).

War jemand bereits dort (vor Kurzem) und kann mir sagen, ob es realistisch ist dort im Architekturbereich Arbeit (notfalls auch Praktikum) zu finden, von der man zumindest leben kann?
Falls jemand noch Adressen oder Ansprechpartner hat, bin ich auch sehr dankbar.

NAtürlich kann mir niemand Garantien geben, ich weiß schon, dass es ein Abenteuer mit vielen Unwägbarkeiten sein wird (das ist ja auch der Reiz), aber man kann ja versuchen die richtige Entscheidung zu treffen.

Kurz zusammengefasst stellt sich mir die Frage:
Soll ich einen sicheren Arbeitsplatz aufgeben, um mich 1 Jahr lang selbst zu verwirklichen?
Was meint Ihr, was würdet Ihr tun?

Vielen Dank schon einmal!!!!!

urbanizing 28.12.2006 14:27

Hi....

bin selber auch am nachdenken, für einige Zeit nach Australien zu gehen. Es kommt bei Dir eigentlich nur aufs Alter an. Wenn Du unter /bis 30 bist, dann geht es relativ problemlos mit dem Work & Holiday Visum, damit darftst DU aber nur max. 3 Monate im gleichen Büro arbeiten....
Falls Du äter bist, gibts nur den Weg über ein SPonsored Visum oder das Highly Skilled Migrant Programm....

Francis 02.01.2007 10:43

Also ich würde es sofort machen. Hab nach dem Studium auch erstmal im ausland gearbeitet. Du stehst danach auf jeden Fall besser da als vorher, Auslandserfahrung kommt immer super an.

Und ausserdem, dein Arbeitsplatz ist jetzt sicher, aber wer weiss wie es in einem Jahr aussieht. Vielleicht hat dein Büro keine aufträge mehr, du wirst entlassen und ärgerst dich, dass du damals dann nicht nach Australien gegangen bist ;-)

Andrea 03.01.2007 11:15

Danke für Eure Antworten,

habe mich inzwischen schon dafür entschieden zu fahren...

Jetzt geht es ans Planen und auf Jobsuche.

An urbanizing: Ich bin glücklicherweise noch unter 30 und hab mich über das Visum schon ausführlich informiert. Wie hast Du Dich denn entschieden?

Falls jemand doch noch eine Adresse in Australien hat oder einen Tipp, freue ich mich sehr über eine Antwort

Danke, Andrea

urbanizing 03.01.2007 13:18

ich war vor drei monaten erst aus china zurückgekommen und am Orientieren nach London, behalte Australien aber im Blick...Viel Spaß Dir :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®