tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Hochschulwechsel!? (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/552-hochschulwechsel.html)

Madax007 23.10.2003 14:20

Hochschulwechsel!?
 
hallo!

ich studiere an einer FH architektur. von vielen mündern höre ich, dass zur zeit angeblich fh-studenten im bereich architektur in den büros wg. ihrer praktischen ausbildung lieber gesehen sind.

allerdings weiß ich nicht, was ich davon halten soll.

ich bin am überlegen, die fh zu wechseln, da die auf der ich momentan bin, nur zum durchscnitt zählt. allerdings stellt sich auch die frage, ob nicht sogar ein wechsel an eine TU möglich wäre!? wer hat erfahrung? wie läuft es ab, wenn man das vor-diplom in der tasche hat? kann man auf eine TU wechseln, wenn ja, was wird anerkannt usw?

vielen dank für den erfahrungsaustausch!

mfg

jcr 23.10.2003 15:30

Re: Hochschulwechsel!?
 
Zitat:

wechsel an eine TU möglich wäre
Ich glaube kaum daß Du da einfach anerkennen lassen kannst, das wird keine TU so einfach mit sich machen lassen. Als ich hier anfing, war ein FH-Diplom soviel wert wie ein TU-Vordiplom. Ob das immer noch so ist weiß ich nicht. Aber zur groben Orientierung. Würde trotzdem einfach nachfragen.

Florian 23.10.2003 21:01

Ich hab lewtztes Semester mit einem Dipl.-Ing. FH zusammen ein Entwurf gemacht. Er ist also bereits Dipl.-Ing. (vielleicht sogar Architekt?) aber halt nur FH.
Einiges wurde ihm angerechnet, aber er muß so weit ich weiß alle Diploprüfungen machen, die fehlenden Entwürfe (sind ja an der FH weniger) und dann auch noch so Fächer wie Baurecht und Bauökonomie.
Also mindestens ein halbes Hauptstudium, dass er da nochmal hinlegen muß!

Grüsse
Flo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®