tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Wettbewerbe wie funktioniert es? (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/6565-wettbewerbe-funktioniert.html)

Francis 17.05.2010 18:21

Wettbewerbe wie funktioniert es?
 
Hallo,

ich arbeite ja schon ewig im Ausland, möchte jetzt, wo ich endlich "richtiger" Arch. bin, aber mal an einem "echten" Wettbewerb teilnehmen. D.h. bisher waren alle privaten Wettbewerbe eher so Designwettbewerbe, halt für jeden offen.

Wie läuft das mit Wettbewerben in Deutschland? Also wenn da z.B . steht "beschränkt" und dann aber "30 Teilnehmer zugelassen" und schon 15 bekannte Büros dabei sind, heisst das dann, dass die anderen 15 Plätze halt über Wettbewerb vergeben werden? In Runde 1 und danach nochmal ein Wettbewerb für die 30?

Also sorry, ist jetzt vermutlich etwas wirr geschrieben. Jedenfalls möchte ich an einem Wettbewerb für Architekten teilnehmen, wo am Ende auch richtig was gebaut wird. Hat man da überhaupt Chancen? Und sollte man dann "beschränkte" überhaupt wählen?

k-roy 18.05.2010 09:25

AW: Wettbewerbe wie funktioniert es?
 
also die Unerfahrenheit, die in deinem Text rüberkommt, ist schon mal keine besonders gute Vorraussetzung hehe.

Es gibt ja offene Wettbewerbe - dazu muß man sehr sehr gut sein oder sehr viel Glück haben. Neulich gabs mal einen in Hamburg, Hausboote, dort mußte man mit einem Bauherren zusammen teilnehmen, letztendlich gab es ca. 20 Anwärter auf 6 Bauplätze. So eine Quote ist nicht schlecht. Normalerweise machen offene aber wenig Sinn.

Die beste Möglichkeit ist ein beschränkter Wettbewerb, wo man als "junges Büro" dazugeladen wird - das Teilnehmerfeld setzt sich zB aus Jungen, Wunschkandidaten des Bauherren, und ein paar zugelosten zusammen oder so.

persönliche Kontakte zu den Auslobern (Stadt, Investoren etc) sind aber Grundvorraussetzung, denke ich.
Hier kann man auch noch ein bischen lesen ;) Architektenwettbewerb ? Wikipedia

Francis 19.05.2010 09:41

AW: Wettbewerbe wie funktioniert es?
 
Danke!

Also sorry für meine "Unerfahrenheit" im deutschen Wettbewerbswesen!
Ich arbeite seit über 5 Jahren nur noch im Ausland, und ich glaube, kaum ein Land hat so ein ausgeprägtes Wettbewerbswesen (mit Reglementierungen) wie Deutschland. Was für andere Bereiche (Bauordnung im Besonderen, sowie technische Standards) wohl ebenfalls zutrifft.

Ich hab mich gerade in die Kammer eintragen lassen. Ich hab gerade familiär bedingt den Job gewechselt und wollte die "Freizeit" dazu nutzen, mich wieder stärker nach Deutschland zu orientieren...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®