tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Entwurf & Theorie (https://www.tektorum.de/entwurf-theorie/)
-   -   Gruppenbüro gesucht (https://www.tektorum.de/entwurf-theorie/2762-gruppenbuero-gesucht.html)

serta wenecker 19.06.2006 13:38

Gruppenbüro gesucht
 
Hallo.
Mir liegt hier eine textliche Beschreibung eines Gruppenbüros vor.
Raumtiefe ca 5,4-7,5m
3-15 Mitarbeiter pro Gruppenbüro

Hat jemand von euch einen Grundriss auf dem man sich sowas änliches mal ankucken könnte?

Wäre sehr nett.
Ciao eure Serta

Florian 20.06.2006 11:57

Steht im Neufert unter Verwaltungsbau (Bemessung).
I.d.R. hat man dann entweder 4 Gruppen Tische oder immer nur zwei die sich gegenübersitzen. Abstände entnimmst Du dem Neufert.
Die Abstände kommen aus dem üblichen Bürobau mit einem Raster von 1,30m, so dass man bei 6 Rastern auf 7,8m kommt, damit eine optimale Spannweite hat und im Tiefgeschoss 3 Parkplätze zwischen zwei Stützen anbieten kann.

noone 20.06.2006 12:02

In der Gebäudelehrevorlesung wurde bei uns das sogenannte Euro-Raster (60cm) gelehrt, die anderen Rastergrößen wurden als nachteilig dargestellt.

Mit dem Euro-Raster hat man dann auch vorzugsweise die 3 Stellplätze, hat jedoch noch 50 cm Konstruktionsfläche übrig, gegenüber den 30 bei 7,80m welche meiner Kenntnis nach in Tiefgaragengeschossen oft nicht mehr ausreichen.......

Tom 20.06.2006 12:18

Euroraster ist das 60cm-Ausbaumodul, das z.B. O.M. Ungers anbetet und bis in den letzten Teeküchen- und Tiefgaragen-Winkel in Grundriss und Schnitt umsetzt. Aber bitte alles nicht als zu starr auffassen; 1.20 und 1.35 und 1.50 sind auch gängige Büro-Raster. Und wie Du Gruppenbüros organisierst, ist Deine Sache. An der Uni ist ja auch noch keine Zentimeter-Fuchserei gefragt. Wenn Du mit Projektentwicklern zu tun hast, die ihre Grundrisse auf Rendite optimieren wollen, können echte Kriege über diese Fragen ausbrechen, weil mit der Rastergröße auch ggf. unvermietbare Nebenflächen anwachsen.

Zu den 3 Stellplätzen zwischen dem Stützraster: Die Stellplatzbreite (2.30 - 2.50 m) ist doch auch von der Breite der Fahrgasse abhängig (5.50 - 6.50 m). Da ist Spielraum und mit dem 1.30er-Raster kommt man schon locker hin.

Moffett_CRX 22.06.2006 23:56

die genauen Abstände für z.B. Bewegungsflächen und Ausrichtung der AP´s nach Festeröffnungen findest Du in
  • ASR – Arbeitsstättenrichtlinie,
  • Bildschirmarbeitsverordnung,
  • Sicherheitsregeln f. Büro- und Bildschirmarbeitsplätze[


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®