tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Entwurf & Theorie (https://www.tektorum.de/entwurf-theorie/)
-   -   "interessante" Fassaden ala Kunsthausgraz (https://www.tektorum.de/entwurf-theorie/3699-interessante-fassaden-ala-kunsthausgraz.html)

Nightfly 02.05.2007 10:17

"interessante" Fassaden ala Kunsthausgraz
 
Hi Leute :)!

Ich brauche für einen Industriebauentwurf ein paar Infos. Was ich machen will:
Einen Kubusartigen Bau mit einer Aussenhaut, die unabhängig ist, von dem was im Innern vorgeht (also was Geschossigkeit usw.. betrifft). Diese kann dann Nachts beleuchtet werden. Mir schwebt sowas vor wie beim Kunsthaus-Graz, oder bei diesem einen Gebäude am Potsdamer Platz mit dieser Medienfassade (südlich vom DB-Gebäude, gleiche Technik wie am Kunsthaus). Jedoch:
1) Ein bischen Lesbarkeit sollte schon sein, bzw muß sein, da ich auch Fenster drin haben will.
2) Ganz so spektakulär wie die Bix-Fassade des Kunsthauses muß es nicht sein.

Hier sind mal ein paar Links zur Info:
Kunsthaus:
http://www.kunsthausgraz.at
genaueres zur Fassade:
http://www.bix.at/
Parkkolonnaden am Potsdamer Platz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Park_Kolonnaden (das Gebäude das oben rechts abgebildet ist. Ist bei Nacht auch eine sogenannte "Medienfassade" wie die Bixfassade)
Hier noch ein anderes Gebäude; hat zwar keine Medienfassade, aber man könnte eine draus machen. In diese Richtung sollte es bei mir gehen: Unspektakulär, aber "cool" bei Nacht:
http://www.atelier77.de/Projekte_-_A...black_b_1.html

Danke schonmal!

Nightfly 09.05.2007 00:39

hat keiner Infos? :(

Tom 09.05.2007 12:02

Post-Tower Bonn mit seiner gebäudehohen Fassadeninstallation (Licht-Künstler: Yann Kersalé). Gute Industriebau-Fassaden, aber ohne aktive Licht-Verrenkungen: Carsten Roth, http://www.carstenroth.com/index/79-97/79-97.html, http://www.carstenroth.com/index/97-98/97-98.html. Zu Medienfassaden findet man ja auch ein paar Online-PDFs. Ansonsten gibt es gute Themenhefte (z.B. db 03/2002) über passive Beleuchtungskonzepte, durch die ein Gebäude nachts wie von selbst, ganz unaufgeregt, zur Licht-Skulptur werden kann. Ist oft noch stärker als alles angestrengte LED-Getue ...

EDIT: Helmut Jahn hat noch mehr Medienfassaden gemacht, z.B. im Düsseldorfer Medienhafen. Ein anderer Verdächtiger ist doch Jean Nouvel, z.B. der Torre Agbar in Barcelona.

A.Libi 10.05.2007 18:25

alt aber klassisch

Jean Nouvel / Architecture studio

. INSTUTE DE MONDE DE ARABE

http://images.google.de/images?svnum...G=Bilder-Suche

UN Studio

http://www.unstudio.com/projects/year/2004/1/141


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®