tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Entwurf & Theorie (https://www.tektorum.de/entwurf-theorie/)
-   -   Suche gute Entwurfslehre (https://www.tektorum.de/entwurf-theorie/8847-suche-gute-entwurfslehre.html)

Concrete4Life 10.07.2013 17:40

Suche gute Entwurfslehre
 
Hallo,

ich bin Masterstudent (FH Architektur). An meiner FH wird Entwerfen nicht wirklich gut übermittelt (wie vieles andere auch) daher suche ich Literatur oder ähnliches um auf eigene Faust praxisorientierte Entwurfsmethoden zu erlernen. Es hapert immer daran die Gestaltungsaspekte der Konzepte in eine stimmige reale Form zu bringen die auch funktional den Anforderungen der Gebäude entsprechen. Ich habe das Gefühl je länger ich studiere desto gehaltloser werden meine Entwürfe obwohl die Noten sehr gut sind. Gute Noten sind traurigerweise leicht durch simple Würfel zu bekommen allerdings erwarte ich mir etwas mehr zu lernen im Studium... Das ist aber wieder ein anderes Thema...

Gibt es Literatur oder Ähnliches, wo dies vermittelt wird also vom Konzept bishin zum Gebäude/Raum. Aspekte wie Proportionslehre, Zusammenhänge von raumbildenden Elementen, Erschließung, Hülle usw. Das Problem ist gar nicht Konzeptmotive usw zu finden und auch nicht baukonstruktive Probleme am Ende sondern der Teil dazwischen!!, der Übergang von Konzept zu einem klar definierten Gebäude.

Freue mich über Anregungen und Tipps

Gruß

Tom 14.07.2013 12:56

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
Nach Literatur zum Thema Entwerfen wurde hier schon das ein oder andere Mal gefragt, da solltest Du über die Suche ein paar Hinweise bekommen. "Das" Buch der Bücher war nach meiner Erinnerung nicht dabei und ist nach meinem Verständnis von Architektur auch nicht zu erwarten. Dazu ist die jeweilige Vorgehensweise zu individuell und ist die Bewertungs-Basis auch zu vielfältig und zudem einer stetigen Wandlung unterworfen.

Sehr gute aktuellere Bücher zumindest zu Teilaspekten des Entwerfens sind mir aus dem Programm des gta-Verlags bekannt (ETH). Uns wurde im Grundstudium dieses Buch empfohlen: Die Kunst der Architekturgestaltung als Zusammenklang von Form, Raum und Ordnung (Francis D. K. Ching, http://d-nb.info/860359832/04). Das war aber vor der digitalen Revolution. Gibt es wohl nur noch in Antiquariaten. Interessant sind ggf. auch die hist. "Vorkurse" des Bauhauses.

T.

Jochen Vollmer 15.07.2013 09:48

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
Ich halte auch Lehrbücher zur fotografischen Gestaltung/ Bildgestaltung für
sinnvoll, da man hier in das fotografische Sehen eingeführt wird. Mir hat das
geholfen eine zweite, mehr graphische Betrachtung der räumlichen Umgebung
zu erlernen. Das wirkt sich auch auf das Entwerfen aus.

Z. B. Bücher von Andreas Feininger (schon Älter und daher teilweise auch
gebraucht günstig zu bekommen) oder Harald Mante.

bezett 22.07.2013 00:16

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
die Suche nach der geeigneten Länge, Höhe und Breite von Räumen und Häusern könnte Dich zu Palladio und dessen Proportionsstudien führen.
(Klammere dabei die sehr theoretischen Bezüge zur Musik aus, die Räume wirken auch ohne Oktaven...)

Concrete4Life 29.07.2013 12:17

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
Danke für die guten Tipps!

@bezett
Welches Buch beinhaltet Palladios Proportionsstudien? Ist es "Die vier Bücher zur Architektur. Nach der Ausgabe Venedig 1570: Erste deutschsprachige Gesamtausgabe"?

Tom 06.08.2013 20:49

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
Zitat:

Zitat von Concrete4Life (Beitrag 50566)
Danke für die guten Tipps!

@bezett
Welches Buch beinhaltet Palladios Proportionsstudien? Ist es "Die vier Bücher zur Architektur. Nach der Ausgabe Venedig 1570: Erste deutschsprachige Gesamtausgabe"?

Ja, da findet sich im ersten Buch eine Seite zu Raumhöhen. Nach einigen Renaissance-Theorien berechnet sich die ideale Raumhöhe als Mittelwert aus der Länge und Breite, wobei Mittelwert in der Renaissance heißen kann: geometrisches, arithmetrisches oder harmonisches Mittel. Was Palladio konkret empfiehlt, ist mir nicht mehr geläufig. Verknüpft ist das auch zum Teil mit musikalischen Analogien. Soweit ich mich erinnere, vertritt Alberti ähnliche Ansätze.

Für mich das beste Buch zum Thema ist Lionel March, Architectonics of Humanism. Ein anderes Buch, das man kennen sollte, wenn man über die Renaissance oder Proportionen spricht, ist Rudolf Wittkower, Architectural Principles in the Age of Humanism. Beide Bücher sind aufeinander bezogen und sind im gleichen Verlag erschienen. Das erste wurde schon beim Erscheinen zum Standardwerk erhoben, das zweite ist ein Klassiker.

T.

Lang 07.08.2013 12:25

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
... wenn du dich für raumproportionen interessierst, könnte dass hier was für dich sein:

Der Architektonische Raum

(nicht von mir, das war die Diplomarbeit von einem Kommilitonen)

Archiologe 03.09.2013 09:57

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
Würde mich auch mal mit den Bausünden befassen, die sind nämlich auch sehr lehrreich! ;)

Architektur: Neuer Bildband über die Kunst der Bausünde

Kieler 03.09.2013 10:06

AW: Suche gute Entwurfslehre
 
[OT]oder hier[/OT]


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®