tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   Dachverglasung (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/10350-dachverglasung.html)

claudia111 05.12.2017 15:52

Dachverglasung
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo alle zusammen!

Ich arbeite gerade an einem Projekt für die Uni und stehe nun vor der Aufgabe, die Detailzeichnung zu einem doch relativ großen Dachfenster zu zeichnen.

Anfangs hätte ich daran gedacht ganz normal ein horizontales Fenster einzusetzen. Jedoch hat mir mein Professor schnell klargemacht, dass die Konstruktion nicht halten wird. Er hat mir daher zu einer horizontalen Pfosten-Riegel Konstruktion geraten.

Dass die Verglasungen ein Gefälle von ca. 3% brauchen ist mir bewusst (Entwässerung).

Nun frage ich mich, wie der Anschluss zwischen Decke und horizontaler Pfosten-Riegel Konstruktion aussieht? Zudem weiß ich nicht, in welchem abstand zur decke ich den Riegel an dem Pfosten anbringen muss. Und wie dämme ich diesen Anschluss richtig?

Anbei eine schnelle Skizze, um mein Problem bildlich darzustellen.

Ich freue mich auf Antworten!

personal cheese 06.12.2017 10:36

AW: Dachverglasung
 
Das Thema gabs schon mal hier so ähnlich: https://www.tektorum.de/konstruktion...flachdach.html

Unbedingt Details von gebauten Beispielen (Konstruktionsbücher, Detail etc) studieren und verstehen...

Lang 06.12.2017 11:27

AW: Dachverglasung
 
gibts z.B. hier:
Flachdach-Fenster Typ F - FAKRO
hier:
https://www.lamilux.de/tageslichtsys...iumrahmen.html
oder hier:
Stebler - Glashaus - Produkte - Dachfenster - s: 211E DA

Was die Zeichnung angeht: auf jeden Fall in die Dämmebene damitn, und nen Aufsatzkranz drunter zum andichten!!!

numerobinchen 06.12.2017 15:28

AW: Dachverglasung
 
In der Decke kann das Fenster nicht sein, weil da nicht entwässert werden kann. Also muss es über die wasserführende Ebene und dafür gibt es Regeln. Ein Anhaltspunkt wäre die Flachdachrichtlinie des Dachdeckerhandwerks. Die habt ihr bestimmt in der Bibliothek. Die vorgenannten Produkte z.B. halten sich alle an diese Richtlinie. Es gibt im Internet bestimmt auch jede Menge Detailzeichnungen für Oberlichter, an denen man sich orientieren kann.

Tom 11.02.2018 14:25

AW: Dachverglasung
 
Was Dir als Wichtigstes fehlt, ist die Aufkantung des Rohbaus und ein Anheben des Oberlichtes über die Anstauhöhe des Flachdachs.

T.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®