tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   GlasFassaden Bibliothek (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/2816-glasfassaden-bibliothek.html)

Pat 03.07.2006 19:39

GlasFassaden Bibliothek
 
Hallo,

ich Plane zur Zeit im Hauptstudium eine öffentlich Bibliothek(5000m²) und suche Infos zu Glas Fassaden/Große Glasflächen.

Also im speziellen GlasFassaden, die auch für eine Bibliothek geeignet sind(UV,etc.....)

Genau so auch Bilder von GlasFassaden. Besonders auch GlasFassaden,mit denen "gespielt" wurde.Sprich außergewöhnliche

Wer also irgendwelche Infos hat, oder Internet Seiten kennt, der melde sich doch bitte

Danke für Eure Mithilfe

Pat

Tobias 03.07.2006 20:18

Glasbauatlas?
Einschlägige Architekturzeitschriften?? Schau mal bei www.detail.de, ob die solche Objekte publiziert haben

Ich glaube, für deinen Entwurf reicht, es, wenn du eine schöne Fassade planst. Für UV etc. gibt es ja genügend Beschichtungen, die man überall auftragen kann. Viel wichtiger find eich in dem Zusammenhang Blendschutz, also baulichen Sonnenschutz etc.

Pat 03.07.2006 20:31

Fassade
 
Hallo Tobias,

danke für die Antwort. Dem war ich schon bewusst. Diese Informationsquellen habe ich auch schon in Anspruch genommen.

Was ich aber suche, sind einfach mal verschiedene Varanten von Glasfassaden. Einfach mal ein paar Bilder. Vielleicht sogar auch von Bibliotheken.

Da gibt es bestimmt Seiten im Netz, aber ich habe sie noch nicht entdeckt.

Gruß

Tobias 06.07.2006 21:11

also ich habe eigentlich immer die erfahrung gemacht, dass im internet nicht wesentlich mehr Bilder o.ä. zu finden sind, als in den Fachzeitschriften.
Am ehesten findest du Bildmaterial auf den Seiten der Architekturbüros. Dafür musst du entsprechende Projekte in den Zeitschriften suchen, um sort den Architekten ausfindig zu machen. Dann bei google nach deren HP suchen!

Florian 06.07.2006 21:50

Re: Fassade
 
Zitat:

Originally posted by Pat
danke für die Antwort. Dem war ich schon bewusst. Diese Informationsquellen habe ich auch schon in Anspruch genommen.

Ich empfehle daher immer auch als Information mitzugeben, was man schon an Quellen kennt und bearbeitet hat.
Der Vorteil dabei:
1.) Man steht nicht da wie jemand, der nur andere seien Arbeit machen lassen will
2.) Falls nicht mehr zusammenkommt, kann diese Information zukünftigen Lesern bereits helfen.
3.) Haben die meisten Leute - vorallem die Moderatoren - glaube ich mehr Lust engagierten Leuten mit Antworten beiseite zu stehen - s. 1.)

Nightfly 06.07.2006 23:32

Du hast das mit der UV-Problematik ja schon angeschnitten... Bist Du shon sicher, daß Du Glas nehmen willst? Ne dicke Wand beispielsweise reagiert träge auf Temperaturschwankungen, was gerade alten Büchern zu Gute kommt.

Florian 07.07.2006 08:47

Die Bibliothèque nationale de France von Dominique Perrault hat - etwas unüblich - seine Magazine überirdisch in den vier "aufgeklappten Büchern", was einige Probleme mit dem Licht und der Temperatur mit sich gebracht hat. Da hier viel Glas verwendet wurde, würde ich mich an Deiner Stelle mit diesem Projekt beschäftigen.
Es ist eines der größten, wenn nicht das größte, Bibliotheks-Bauprojekt der letzten Jahre.

Tom 07.07.2006 11:45

In Paris wurden ja u.a. wegen der UV-Einstrahlung innen schon von vornherein drehbare Holzläden vorgesehen. Umstritten bis zuletzt ist an der Bibliothek aber einiges, die Bücher legen nämlich auch große Wege zurück, wenn sie vom 18. Stock des 3. Turms hinten links zur Ausgabestelle sollen. Es gibt doch noch die neue Mediathek/Bibliothek von Herzog und de Meuron in Cottbus - mit bedruckten Kult-Gläsern. Bei der Bibliothek der FH Eberswalde haben sie auch was ähnliches gemacht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®