tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   GFK in Verbindung mit Stahl oder Stahlbeton (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/8458-gfk-verbindung-stahl-stahlbeton.html)

arkiac 12.11.2012 15:02

GFK in Verbindung mit Stahl oder Stahlbeton
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo zusammen,

suche für mein Projekt nach guten Tipps oder Ansätzen wie ich die Wohneinheiten, weiße Pakete (sketchup zeichnung) an meine zwei Kerne oder einen gößeren zentralen Kern aus Stahlbeton oder Stahl, die das ganze System tragen, sinnvoll anschließen kann. Die Wohneinheiten sollen aus Gewichtsgründen aus GFK (Glasfaserverstärker Kunststoff) sein. Die Auskragung beträgt an der längsten Stelle ca. 20 m.

Die Maße des Systems: Es ist ein Hochhaus mit 75 m Höhe, der untere Kubus ist ein Bunker 42 x 16,5 x 17 m (LxBxH), die Kerne haben die Maße 5,50 x 10 x 57 m (BxLxH) oder besser ein zentraler Kern mit 5,50 x 20 x 57 m.

Die Wohnkuben haben variable Längen und Höhen sind aber maximal 5 m tief. So das sie bündig mit dem unteren Bunker abschließen.

Ich suche nach guten Ansätzen wie die GFK Wohn-Kuben an den tragenden Kern angeschlossen oder "angehängt" werden könnten, da entwurfsbedingt, die Wohnkuben sehr knapp dranhängen, und der Kragarm relativ lang ist. Unser Prof. meinte das das klappt. Nur habe ich wenig Ahnung von GFK und wie ich das konstruieren soll. Fiberline Composites ist eines der größten Hersteller von GFK, aber viel weiter hat mich die Seite auch nicht gebracht, da keine Details gezeigt werden, deswegen bitte ich Euch um mithilfe
danke
mfg
arkiac

personal cheese 12.11.2012 16:00

AW: GFK in Verbindung mit Stahl oder Stahlbeton
 
zB Konsolen oder Rahmen aus Stahl auskragenlassen und die Boxen hier auflagern?
Ich finde es übrigens bedenklich, ein Hochhaus aus brennbarem Material zu konstruieren...

arkiac 12.11.2012 20:49

AW: GFK in Verbindung mit Stahl oder Stahlbeton
 
Hallo pc,

habe gelesen das die zwar brennbar aber relativ schwer entflammbar sind. Man müsste in diesem Fall mit einer Sprinkleranlage für Brandschutz sorgen. Mir ging es in erster Linie um die Leichtigkeit und Stabilität/Belastbarkeit des Verbundstoffes. Der Prof. fand die Idee gut, deswegen wollte ich weiter an dieser Idee arbeiten. Wenn Du eine bessere Idee hast her damit. Danke für den Tip mit den Konsolen
gruß
arkiac

fst 12.11.2012 23:28

AW: GFK in Verbindung mit Stahl oder Stahlbeton
 
Ich denke nicht,
das GFK heute noch ein praktiables Material für ein Gebäude ist.

Brandschutz s.o.,
Recyclingfähigkeit,
Umwelbelastung bei der Verarbeitung etc.

Die Vorteile des Materials u.a. Felexibilität, kommen auch eher bei
Bootsrümpfen oder meinem Surfbrett zum Tragen.

Ich denke es gibt besser geeignete Materialien.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®