tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   Anordnung Stützen für Podest (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/9783-anordnung-stuetzen-fuer-podest.html)

YeahRight 15.09.2015 14:56

Anordnung Stützen für Podest
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Leute,

folgendes Problem:
auf dem Bild im Anhang habe ich kurz die Situation skizziert.
Darauf sieht man ein Podest mit den Maßen von ca. 6x6 Metern (abzüglich der Ausschnitte links und rechts, und der Treppe. Daraus ergibt sich eine qm Zahl von ca. 20 m^2. Der Aufbau von oben nach unten: Parkett 15 mm, Trittschall 10mm, OSB Werkstoff 22mm. Das ganze umschließt ein umlaufendes C-Stahlprofil 260, und wird mittels Ankern an der einen Seite mit der Wand verbunden.
Wie man in der Skizze sieht, sind in dem System längst und quer jeweils 2 Träger (H 160) vorgesehen, die mit Winkeln an das äußere C-Profil befestigt sind.
Vertikal stützt sich das Podest zusätzlich zu den Ankern in der Wand auf zwei Stahlstützen (H160), die in der Skizze grün markiert sind.

Nun zur eigentlichen Frage:
Reicht die vorhandene Konstruktion aus, um das Podest, welches einen Loungebereich darstellen soll, der mit Sitzmöbeln für maximal 20 Leute bestückt sein wird aus, oder benötigt die Konstruktion weitere Träger an den Stellen, die in der Skizze lila markiert sind?

Ich hoffe die Info´s reichen aus, um diesbezüglich eine Antwort zu geben. Falls ihr noch mehr Angaben braucht fragt einfach.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen,

beste Grüße

Florian 15.09.2015 16:55

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
Ich bezweifel, dass das System so hält. Aktuell hast du ja nur zwei Stützen und ggf. 1-2 Konsolen an der Wand. An der Situation um die Treppe herum schwebt alles...

Am besten mal als kleines Modell mit Holzstäbchen bauen und dann von oben mit leichtem Fingerdruck belasten. Dann weißt Du ganz schnell wo das System unterstützung benötigt.

YeahRight 15.09.2015 17:11

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
Danke für die Antwort.
Genau, die beiden Stahlstützen (grün markiert), und eben die Verankerung mit der Wand an der einen Seite.
Ich habe vergessen zu erwähnen, das sich unterhalb des Podest´s eine Theke befindet, die mit der Vorderen Seite an der sich die Kunden anstellen können etwa da endet, wo die beiden lilanen Kringel sind. Die beiden Stützen an der Stelle hätten also auch einen Einfluss auf die Gestaltung und müssten natürlich mit in den Entwurf übernommen werden, während ein "weglassen" uns besser gefallen würde. Deshalb die Frage ob dort (oder wo anders) noch zusätzlich Stützen benötigt werden.

Projektqualle 18.09.2015 14:07

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
Zitat:

Zitat von YeahRight (Beitrag 54855)
Deshalb die Frage ob dort (oder wo anders) noch zusätzlich Stützen benötigt werden.

.. du kannst diese Stützen weglassen , wenn , ja wenn die Träger die anderen Lasten übernehmen , also eine entsprechende Statik erstellen , oder aber mal etwas mehr über Baukonstruktion lernen , wie man so etwas ausführt oder erstellen läßt ....

Stahlbauer 19.09.2015 10:24

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
So wie die Konstruktion ausschaust werden Sie mehrere Biegesteife Verbindungen benötigen.
Nach ihrer momentanen Skizze wird das nicht halten!
Wie wollen Sie das an der Wand befestigen? Dort werden Sie nicht ohne Stützen hinwegkommen

Fragen sie einen Statiker!

PS: Ohne Statik darf die Stahlkonstruktion in der EU eh keiner mehr fertigen! Und wenn sie das nicht im Vorfeld abklären werden viele Nachträge kommen!

Stahlbauer 19.09.2015 13:11

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hier ein Beispiel ...

Die Last auf den auskragenden Trägern muss sich übertragen.
Am Wandanschluss reichen keine Dübel ... deshalb habe ich Auflager in die Wand gesetzt. Es kann sein das die auch zu wenig sind und der Statiker Pfosten vorschreibt.

Am besten Statiker entwerfen lassen!

Fertigung muss mit einem Zertifizierten Betrieb EN 1090 erfolgen!

Projektqualle 19.09.2015 14:51

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
Zitat:

Zitat von Stahlbauer (Beitrag 54871)
Hier ein Beispiel ...

.. mußtest du ihm das so genau vorkauen ?
.. soll` er sich doch selber mal in Baukonstruktion schlau machen , er will doch Geld verdienen oder schickst du ihm nun eine Rechnung ?

.. mein Stahlbauer fertigt für keinen unerfahrenen Architekten auch nur eine einzige Zeichnungen oder Berechnung , es sei denn er wird dafür bezahlt ..

Stahlbauer 19.09.2015 21:51

AW: Anordnung Stützen für Podest
 
Zitat:

Zitat von Projektqualle (Beitrag 54872)
.. mußtest du ihm das so genau vorkauen ?
.. soll` er sich doch selber mal in Baukonstruktion schlau machen , er will doch Geld verdienen oder schickst du ihm nun eine Rechnung ?

.. mein Stahlbauer fertigt für keinen unerfahrenen Architekten auch nur eine einzige Zeichnungen oder Berechnung , es sei denn er wird dafür bezahlt ..


... dafür brauchte ich 15 min ...

Das Problem ist das ich nur mit solchen Sachen zu tun habe, die wenigstens gehen zu Leute die sich damit auskennen!

Er muss so oder so zu einen Statiker gehen, ob er will oder nicht!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®