tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Planung & Baurecht (https://www.tektorum.de/planung-baurecht/)
-   -   B-Plan, Symbole (https://www.tektorum.de/planung-baurecht/7380-b-plan-symbole.html)

Blumenschein 01.05.2011 22:10

B-Plan, Symbole
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,

anbei ein B-Plan einer Wohnsiedlung.

Aus den Angaben des oberen Bereiches (neben dem Grundstück 200) kann ich folgende Angaben erkennen:

WA = Allgemeines Wohngebiet
GRZ = 0,3
GFZ = 0,4
Dachneigung 30° bis 48°
I = 1 Stockwerk

Was aber bedeutet O?
Aktuell ist es so, dass das die Grundstücke rot-markiert 1 und 2 einem Eigentümer gehören. Auf Grundstück 1 steht zurzeit eine Lagerhalle. Diese ist bereits deutlich größer als auf dem Plan abgebildet.
Jetzt möchte der Eigentümer die Halle um 15m erweitern und somit auch die Fluchtlinie von Grundstück 2 voll ausnutzen.

Muss der First auf Grundstück 2 jetzt genauso verlaufen wie im Plan dargestellt?
Ist eine Lagerhalle für ein WA Gebiet zulässig? (Keine örtlicher Bezug, keine örtliche Versorgung)

Ziel soll es sein, diese Halle zu verhindern. Gibt es da Chancen?

Vielen Dank für Infos,
Gruß

flash 01.05.2011 22:41

AW: B-Plan, Symbole
 
Guten Abend,

Könnte es sein , dass das "O" offene Bauweise bedeuten soll?

sanne 02.05.2011 15:36

AW: B-Plan, Symbole
 
Zitat:

Könnte es sein , dass das "O" offene Bauweise bedeuten soll?
Ja- bedeutet, dass im B-Plan geregelt wird, um wieviel das Gebäude von der Grenze abrücken muss. Es muss ein alter B-Plan sein, heute regeln das die Abstandsflächen.
Da aber die 4 Flurstücke (Grundstücke?) mit einer Baugrenze eingekastelt sind, bin ich mir hier nicht sicher wie das mit dem Grenzanbau geregelt wird. Zumal definiert keine Maßlinie einen zwingenden Abstand zw. Gebäude 1 und 2.

Zitat:

Jetzt möchte der Eigentümer die Halle um 15m erweitern und somit auch die Fluchtlinie von Grundstück 2 voll ausnutzen.
Meinst du, in der Flucht des bisherigen Gebäudes 1 weiterbauen? Warum nicht wenn das wie gesagt nicht mit og. Grenzabstand geregelt ist.

Firstrichtung: BauNVO §23/3 besagt, dass mit der Festsetzung einer Firstrichtung diese nur präzisiert werden kann aber "nicht als bodenrechtliche Festsetzung gewertet" wird. Heißt, vielleicht wurde der B-Plan erstellt, als dieses Gebäude bereits stand und diese Firstr. wurde so übernommen. Wg. Neubau müsste das m. E. mit der Gemeinde abgeklärt werden.

WA: BauNVO §4
bedeutet "Allgemeines Wohngebiet VORWIEGEND für Wohnen."
"Nicht störende Gewerbebetriebe" sind u.U. zulässig (vgl. §2 Satz 29- sagt alles aus, was erfüllt werden muss).

Um dies zu verhindern lässt sich doch bestimmt der Begriff "störender Gewerbebetrieb" trefflich definieren...!?

grüsse sanne

personal cheese 02.05.2011 18:37

AW: B-Plan, Symbole
 
Offene Bauweise heißt auch, dass die Einzelgebäude nicht länger als 50 m sein dürfen (siehe §22 BauNVO)

Bosmeg 02.05.2011 21:09

AW: B-Plan, Symbole
 
Das Wesentliche wurde ja bereits gesagt... nur noch eins

I bedeutet NICHT 1 Stockwerk, sondern 1 VOLLGESCHOSS !!!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®