tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Planung & Baurecht (https://www.tektorum.de/planung-baurecht/)
-   -   Zulässige Flächen-Abweichungen zwischen den Planungsphasen (https://www.tektorum.de/planung-baurecht/9827-zulaessige-flaechen-abweichungen-zwischen-planungsphasen.html)

Florian 30.11.2015 11:30

Zulässige Flächen-Abweichungen zwischen den Planungsphasen
 
Gibt es Regelungen oder Urteile über zulässige Abweichungen von Raumflächen zwischen der LPH 3 / 4 und LPH 5?

In der Leistungsphase 3 wird üblicherweise im Maßstab 1:100 gezeichnet und Details zu Wandaufbauten und Schachtabmessungen sind noch nicht immer endgültig bekannt.
In der LPH 5 werden alle Punkte detailliert. Wenn nun in der LPH 5 im Maßstab 1:50 gezeichnet wird, dabei auf die Wände der Putz addiert wird und sich Schachtabmessungen bei der Planfortschreibung ändern oder z.B. durch detailliertere Schallschutzanforderungen Trockenbauwände dicker werden, kommt es zwangsläufig zu einer Verringerung der Nutzfläche.
Das kann u.U. für den Bauherren recht ärgerlich sein, da er bei der Vermarktung oder eigenen Berechungen von für Ihn günstigeren Werten ausgegangen ist.

Nun aber die Frage: Wie groß darf die Änderung sein ohne das dem Planer eine mangelhafte LPH 3 vorgeworfen werden könnte?

Lang 01.12.2015 11:11

AW: Zulässige Flächen-Abweichungen zwischen den Planungsphasen
 
Wir haben es bisher immer so gehandhabt, dass wir in der Raumliste die Flächen mit dem Hinweis "Flächen aus CAD" versehen haben. für die Vermarktung gab es dann noch einen Abzug von 2-3% für Putz und Schächte. Hat bisher meistens ganz gut hingehauen.
Wie immer gilt: wer schreibt, der bleibt, also in jedem fall die angegebenen Flächen und die Abzüge dem Bauherren gegenüber dokumentieren.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®