tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   axonometrie in cinema 4d (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/1921-axonometrie-cinema-4d.html)

gollum 18.08.2005 14:57

axonometrie in cinema 4d
 
hallo...

mal ne bescheidene frage.
ich muss eine axonometrie mit den winkeln 30° und 60° erstellen.
gibt es in cinema eine kameravoreinstellung die man übernehmen kann?
Isometrien sind ja auch voreingestellt.
und wenn es diese voreinstellung nicht gibt, kann ich eine axonometrie
irgendwie über die kameraeinstellung erhalten?
bitte um reichlich und vor allem schnelle antwort...

gruß

gollum

Florian 19.08.2005 00:06

Ist das nicht eine "Parallel" Kamera?!

Matthias 19.08.2005 07:52

Was ist der Unterschied zwischen der Cinema-Isometrie und einer 30°-Axonometrie? imho ist das identisch.

Für die 60°-Axo kannst Du die ein Nullobjekt erstellen, das um 45° drehen (Heading-Winkel), dann die ganze Szene da rein und anschließend das Nullobjekt nach hinten kippen (Bank-Winkel, ausprobieren, müssten ca. 5,2° sein). Dazu natürlich auch noch eine Kamera mit Isometrie-Projektion.

Hoffe, das ist verständlich und hilft.

Gruß, Matthias

gollum 19.08.2005 09:40

@ Florian
wenn das die parallel-kamera ist, kann ich da, und wenn ja wie, die winkel der projektionsseiten einstellen?


@ Matthias so 100%ig hab ichs nich verstanden.
klar ein null objekt in dem die ganze szene liegt und welches ich dann
neige. muss das mal ausprobieren. das hilft dann meist :D
nur die sache ist halt (und da weiß ich nicht ob das richtig rüberkam)
ich brauche eine axonometrie mit 60° UND 30° (weiss nich ob das ne dimetrie is?).
Also keine 60° / 60° und keine 30° / 30° (is glaub ich ja ne Isometrie)

Matthias 19.08.2005 20:36

Zitat:

Originally posted by gollum


ich brauche eine axonometrie mit 60° UND 30° (weiss nich ob das ne dimetrie is?).

Ah, das hatte ich tatsächlich falsch verstanden, ich dachte, Du möchtest/müsstest zwei Varianten zeigen, einmal 30° und einmal 60°.

Falls Du's noch nicht rausgefunden hast, in Cinema heißt das was Du suchst "Militärperspektive" und ist auch eine der Standard-Kamera-Projektionsarten.

Im C4D-Handbuch sind die verschiedenen Projektionsarten auch ziemlich anschaulich dargestellt (normal halte ich nicht viel von Handbüchern, aber das C4D-Handbuch ist wirklich sehr empfehlenswert, und mit der Suchfunktion der PDF-Version findet man auch meistens ziemlich schnell was man sucht).

Ausprobieren hilft natürlich auch oft weiter ;-)

Gruß, Matthias


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®