tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Rasterung von Verläufen beim Plot!? (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/196-rasterung-verlaeufen-beim-plot.html)

holger 12.12.2002 21:22

Rasterung von Verläufen beim Plot!?
 
Hallo,

ich habe heute wieder mal geplottet......übrigens:

Die PDF´s waren ziemlich gut, d.h. ich glaube, daß kein Unterschied zu anderen Druckdateien besteht.

Nun zu den Verläufen:

Auf den Plänen hatte ich dezente Verläufe angelegt.Es gab ein ca. 1m langes Band von dunklem bis hin zu hellem Grau.Obwohl die Zeichnungsqualität im Ganzen gut war zeigten die Verläufe deutliche Streifen und Abgrenzungen.
Woran liegt das?
Muß vielleicht der Plotter kalibriert werden oder muß ich an der Auflösung der Verläufe was ändern?
Plotter ist ein HP Designjet 1055 CM............das sollte wohl reichen!


gruß holger

Florian 14.12.2002 15:31

Bei Laserdruckern ist das so, dass Sie nur eine bestimmte Anzahl an Graustufen beherrschen und das bei Verläufen folglich zu Streifen in den Übergängen kommt. Wie das bei Tintenpissern ist weiß ich nicht genau. Ich habe mal gehört, dass Verläufe erst mit Postscript 3 oder 2 (?) funktionieren, also vielleicht liegt es am Drucker. Es könnte auch sein, dass die Verlaufsinformation vektoriell vorliegt und die nicht Richtig übersetzt wird. Um das rauszukriegen, könntest Du mal einen Ausdruck vorher Rastern (also ein Pixelbild daraus machen) und einen anderen Ausdruck als PDF mit Vektorinformationen abgeben.

Karla 21.12.2002 15:03

Es könnte sein, das der Druckertreiber mit dem benutzen Farbprofil (RGB, CMYK) nicht zurecht kommt.

Einfach mal verändern!!!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®