tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   probleme mit designjet 100plus (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/4093-probleme-designjet-100plus.html)

3dgeplagt 05.11.2007 14:10

probleme mit designjet 100plus
 
wer kennt das:

versuche aus autocad zu drucken: absturz (50% der fälle)
exportiere druck in pdf
druck funktioniert
bearbeite pdf in illustrator
druckt nur 1cm
exportiere pdf in jpg
druck funktioniert

gruselig, oder?

Florian 05.11.2007 14:26

Re: probleme mit designjet 100plus
 
Zitat:

Originally posted by 3dgeplagt

exportiere druck in pdf

Ist da die Funktion "als Bild drucken" vielleicht aktiviert?

3dgeplagt 05.11.2007 14:33

in illustrator nein.
ausm acrobat passiert genau das gleiche.

der druckertreiber ist wohl übertrieben sensibel, denn die änderungen in illustrator gegenüber der aus acad exportierten pdf sind bloss ein paar farben und 3 flächen....

Florian 05.11.2007 17:24

Ich kenne ähnliche Probleme hier im Büro. Vorallem bei etwas aufwendigeren Dateien. Allerdings konnte ich den Fehler auch an den "billigeren" Druckern ohne PostScript ausmachen. Bei Post-Script Druckern läuft alles immer wunderbar.

Abhilfe ist dann tatsächlich scheinbar häufig nur der Weg über das PDF - oder hat das Ausdrucken aus dem PDF dann auch nicht funktioniert?

- Wie sieht das mit der Druckverarbeitung aus? Gibt es die Option den Druck auf dem Rechner statt auf dem Drucker zu verarbeiten?

- Sind es spezielle Zeichnungen in den das passiert? Oder alle?

- Gibt es vielleicht einen alternativen Treiber?

3dgeplagt 05.11.2007 17:38

die dateien kann man nicht als aufwendig bezeichnen.
das problem mit autocad hatte ich schon öfter. nach einer änderung der zeichnung kann es sein, dass sich das programm beim drucken aufhängt.
(eigentlich ein klassisches windows problem)

der druck über pdf war bisher die lösung. in diesem fall wird eben nur der erste zentimeter gedruckt. ein klassisches adobe problem. zu lösen nur mit viel experimentieren.

ich hab noch nicht überprüft, ob die datei im rechner oder im drucker verarbeitet wird.

die zeichnungen sind willkürlich. wie gesagt kann das nach einer geringfügigen änderung auftreten.

es gibt nur den einen treiber. hab schonmal mit hp darüber gesprochen.


letztendlich klappt es, wenn ich die pdf in ein rasterbild konvertiere und dieses dann drucke.
werde wohl dazu übergehen grundsätzlich vor dem druck alles in rasterbilder zu schreiben ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®