tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   AutoCAD Bemassung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/4131-autocad-bemassung.html)

Wera 29.11.2007 17:35

AutoCAD Bemassung
 
Hallo zusammen,

folgendes Problem:
- Grundrisse und Schnitte wurden getrennt voneinander in 2 Dateien
bearbeitet und sollten hinterher wieder zusammengeführt werden,
indem die Schnitte wieder in die Original-Datei mit dem Grundriss
kopiert werden sollten.

- die Längsschnitte wurden ganz normal gezeichnet, mit der BKS-
Einstellung "Welt"

- beim zeichnen der Querschnitte habe ich den gesamten Modellbereich
gedreht und mit der Linearbemaßung vermaßt

- nach dem kopieren der Querschnitte neben den Grundriss waren auf
einmal alle horizontalen Maße UNTER statt ÜBER der Maßkette und konnten
nur mit der Einstellung "Textdrehung" mit 270° wieder zurückgedreht werden

- allerdings befand sich dann der Text mittig auf der Maßkette und nicht, wie
gewünscht, darüber. Das mussten wir dann per Hand machen

Kennt jemand dieses Problem und dessen Lösung?

Bin für schnelle Hilfe dankbar!

Grüsse,
Wera

3dgeplagt 30.11.2007 10:02

hallo,

das hat mich neulich auch nerven gekostet.
ich hab keine bessere lösung gefunden als den text per eingabe zu drehen (textdrehung) und dann per hand an die richtige position zu schieben.
oder du drehst die ganze zeichnung.

Wera 30.11.2007 12:29

tja, in dem ich den gesamten Modellbereich drehe, konnte ich ja verhindern,
dass ich die Zeichnung drehen muss.
Denn meistens vergisst man ja doch, vor dem drehen ALLE Layer
anzuschalten - und dann ist das Drama meist noch grösser...

Na schön, dann werden wir das wohl auch weiterhin per Hand machen - aber
danke für die Antwort!!!

Grüsse und bis bald,
Wera

3dgeplagt 30.11.2007 13:46

es ist leichter die zeichnung zu drehen (vorher layer anschalten) und dann mit geändertem bks weiterzuzeichnen.
....es sei denn die zahl der massketten ist überschaubar.

Kieler 30.11.2007 20:24

ich kann das Problem überhaupt nicht nachvollziehen, ich habe jetzt gedreht
kopiert, gewendet, zurückkopiert, zurück gedreht, es passt immer (ACAD2007).
Hast Du in der zweiten Zeichnung vielleicht einen anderen Bemstil, der in der
Ursprungszeichnung so definiert ist, dass der Text oberhalb steht in der
Empfangszeichnung aber zentriert bzw. horizontal?
Ist in Deinem Bemstil unter Text-Textausrichtung "Mit Bemaßungslinie
ausgerichtet" angehakt oder "horizontal"?

Florian 30.11.2007 20:38

Wird das Schriftverhalten bei drehungen nicht über irgendeine Systemvariable gesteuert?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®